CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 918
Registriert: Samstag 5. September 2015, 18:19

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Angela » Mittwoch 25. Oktober 2017, 16:54

Hallo,

zwischen der KH- und Ca-Dosierung sollte wegen möglichen Ausfällungen immer eine gewisse Zeit sein (min.15-30 Minuten).

Gruß
Angela

Micha_Nds
Beiträge: 322
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Micha_Nds » Donnerstag 14. März 2019, 20:15

Hi. Wie sollte ich denn jetzt ca1 und ca2 dosieren? Zeitgleich oder ein wenig versetzt?
Tschö DerMicha

Gweny
Beiträge: 2765
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Gweny » Donnerstag 14. März 2019, 21:50

Also ich dosiere dies über meine dosierpumpe mit 15 Minuten Abstand.

Aber ich denke man muss aus dem Dosierungsabstand auch keine Doktorarbeit machen. Ausfällen tut da ja nix.
Grüße miri

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 918
Registriert: Samstag 5. September 2015, 18:19

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Angela » Donnerstag 14. März 2019, 23:37

Hallo,

ich habe da nur zwei Minuten Abstand, hat auch immer gepasst. ;)

Gruß
Angela

Deep Blue-one
Beiträge: 860
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 17:21

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Deep Blue-one » Freitag 15. März 2019, 08:07

Ich mache es in zeitversetzt von 1h
Beste Grüße Gerhard

Benutzeravatar
nico753
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 13:00

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon nico753 » Freitag 15. März 2019, 08:08

Bei mir sind es 10 Minuten Abstand :)

Diskus2010
Beiträge: 24
Registriert: Montag 28. Januar 2019, 16:56

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Diskus2010 » Freitag 15. März 2019, 09:40

Hi,

ich dosiere CA1-2 zeitgleich und 1 Std. versetzt zur kh-Dosierung.

Lars

Clyro
Beiträge: 398
Registriert: Montag 24. August 2015, 08:55
Wohnort: 5702 Niederlenz

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Clyro » Freitag 15. März 2019, 13:20

Ich dosiere Ca-1 und Ca-2 mit 5 Minuten Abstand und dann KH 30 Minuten später.

Gruss Mathias

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 918
Registriert: Samstag 5. September 2015, 18:19

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Angela » Freitag 15. März 2019, 19:09

Hallo,

dazu mal eine ganz andere Frage: Ist es eigentlich egal, ob man die Ca-Lösungen oder die KH-Lösung zeitgleich mit den Basis bzw. HED #1,#2 oder #3 dosiert?
Mir ist es nämlich schon passiert, dass ich gerade die Basis-Lösungen per Hand dosiert hatte und zeitgleich sprang die Dosierpumpe mit einer der Balance-Lösungen an.

Gruß
Angela

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 1826
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 17:29
Wohnort: AT-3340 Waidhofen/Ybbs

Re: CA1 und CA2 über Dosierpumpe

Beitragvon Patrick » Freitag 15. März 2019, 19:20

SANGOKAI hat geschrieben:Auch hinsichlich der zeitlichen Kopplung an die jeweiligen Ca-1/2 und KH Dosierung bestehen keine grundsätzlich bestimmten Anforderungen an zeitliche Abstände. sango chem-balance Ca-2 kann gleichzeitig mit Ca-1 dosiert werden. Die Dosierung von sango chem-balance KH sollte mit ca. 30 min. Abstand zur Ca-1/2 Dosierung erfolgen.
Salty greetings,
Patrick


Zurück zu „sango chem-balance Ca-1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast