Erfahrungen Mechanische Feinfilterung

Planung, Kompartimentierung, Verrohrung und Rückförderung
Benutzeravatar
Christian86
Beiträge: 1389
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 01:27
Wohnort: D-04626 Schmölln

Re: Erfahrungen Mechanische Feinfilterung

Beitragvon Christian86 » Mittwoch 6. März 2019, 20:37

Patrick hat geschrieben:Hi,

ich filtere schon immer über Watte, bis jetzt konnte ich nichts negatives feststellen. Im 40iger Würfel über den Kohlefilter, im jetzigen 50iger Würfel mit einem „Powerfilter“.
Gewechselt wird ca. alle 3-4 Tage.


Ja ich sag ja watte reicht völlig aus und hat auch meines Erachtens nicht einen solch großen Einfluss auf Abschäumer und die Korallen bzw. Das Wasser als wenn man über Vlies oder feine Filtersocken den kompletten Rücklauf vom Becken schickt.


Zurück zu „Technikbecken und Filter-Kompartimente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste