Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Planung, Kompartimentierung, Verrohrung und Rückförderung
Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3425
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 9. Februar 2016, 18:54

Stimmt, die Tunze Rückförderpumpe silence electronic hab ich selbst im Betrieb und die ist auch gut regelbar.
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Los_Fritzos
Beiträge: 490
Registriert: Montag 7. September 2015, 23:33
Wohnort: Siegen

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon Los_Fritzos » Dienstag 9. Februar 2016, 19:19

Die habe ich im Moment in Betrieb, das Teil brummt bis zum Abwinken...

Nicht das erste Tunze Produkt womit ich Probleme habe...

Die Silence kommen scheinbar garnicht von Tunze selbst...

Das sind italienische Pumpen mit nem Tunze Aufkleber...
Beste Grüße

Frieder

Mein Wohnzimmerriff

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3425
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 9. Februar 2016, 19:21

Naja, wenn Du die an eine 16er Leitung anschliesst... klar ist die dann laut. Ich hab die bei mir ganz normal wie vorgesehen an einer 25er Druckleitung und die ist komplett leise. Ist die Pumpe bei Dir entkoppelt von der PVC Leitung (Silikonschlauch)?
Übrigens ist Deine Borlösung heute an Dich raus.
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Los_Fritzos
Beiträge: 490
Registriert: Montag 7. September 2015, 23:33
Wohnort: Siegen

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon Los_Fritzos » Dienstag 9. Februar 2016, 19:27

Sie hängt an einem Silikonschlauch, der Original Schlauch stützen von der Pumpe ist aber doch für 16 mm vorgesehen!?
Beste Grüße

Frieder

Mein Wohnzimmerriff

Benutzeravatar
70erKlaus
Beiträge: 260
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 07:47
Wohnort: Mainz

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon 70erKlaus » Dienstag 9. Februar 2016, 19:28

Steht vielleicht auch zu nahe an der Scheibe vom Technikbecken!
Becken
viewtopic.php?t=163

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3425
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 9. Februar 2016, 19:33

Ich meine die 1073.05 (das ist die Rückförderpumpe silence electronic).
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
AcRoF4n
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 15:56
Wohnort: Aalen

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon AcRoF4n » Dienstag 9. Februar 2016, 19:37

Abend,
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen Habe auch die Tunze Silence electronic und die höre ich nicht.
Lässt sich auch gut einstellen und fördert ordentlich.
LG Jan

Benutzeravatar
Los_Fritzos
Beiträge: 490
Registriert: Montag 7. September 2015, 23:33
Wohnort: Siegen

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon Los_Fritzos » Dienstag 9. Februar 2016, 19:42

Genau, die habe ich auch, der erste Absatz auf dem Schlauchstutzen ist für 16mm 7nd der zweite dann wahrscheinlich für 20 oder 25mm

Achso, ja, habe die Benachrichtigung von DPD erhalten, vielen Dank nochmal!
Beste Grüße

Frieder

Mein Wohnzimmerriff

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3425
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 9. Februar 2016, 19:45

Hab gerade nachgeschaut, der Stutzen ist für 20 mm (erste Stufe), d.h. die Pumpe hat eine Druckleitung von mind. 20 mm. Ich hab die auf 25 mm laufen. Aber 16 mm Anschluss hat die nicht (es sei denn, Du hast den Innendurchmesser genommen). Bei PVC Leitungen reden wir immer von Außendurchmesser, d.h. ein 20er Rohr ist außen 20!
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Nick
Beiträge: 2235
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 18:05
Wohnort: Wetzlar

Re: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Mini Speedy 50 Watt

Beitragvon Nick » Dienstag 9. Februar 2016, 19:50

Hi Frieder,

die Tunze Pumpen kommen von Sicce. Komisch das deine so laut ist. Versuch doch mal Sie an Angelsehne hoch zu hängen damit keine Vibrationen auf das Glas übertragen werden.
salzige Grüße
Nick

Hier geht`s zu den SEAZ
Hier geht`s zum Anamnesebogen

Keep Calm - use Sangokai


Zurück zu „Technikbecken und Filter-Kompartimente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste