Kugelalgen

Antworten
wausl
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 2. Dezember 2021, 15:05

Kugelalgen

Beitrag von wausl »

Hallo Freunde des Meerwassers,

wie im Betreff schon angekündigt, habe ich massive Problemen mit Kugelalgen, mein Becken fast 525 Liter und leider explodieren die Kugelalgen aktuell extrem.

Das Fuchsgesicht interessiert sich nicht dafür und scheinbar richten die 10 Mithrax Krabben auch nicht viel dagegen an.

Heute kam ein Naso elegans an, für den ich später einen besseren Platz habe, jetzt ist mir klar, ich muss ihm Zeit geben, und aktuell versteckt der sich noch.

Nur was mache ich, wenn dies auch nicht hilft? Gibt es chemische Keulen? Mir ist klar, dass man sich damit viel zerstört, passiert allerdings nichts, ist vermutlich alles kaputt 😥😥

Absammeln und absaugen versuche ich schon permanent, aber es sind einfach schon überall welche und dass ging jetzt innerhalb von 3 bis 4 Wochen so 😥

Wasserwerte sind soweit okay, aber ich habe auch noch nichts gehört oder gelesen, dass Wasserwerte da einen Einfluss hätten

Vielen Dank im Vorhinein

Roman
Haff
Beiträge: 78
Registriert: Montag 17. Januar 2022, 17:02
Wohnort: D 17373 Ueckermünde

Re: Kugelalgen

Beitrag von Haff »

Hallo zusammen, ich schliesse mich dieser Frage hier mal an. Ich kämpfe zurzeit auch mit dieser Kugelalgen Plage. Ich habe in meinen 300 Liter Aquarium 4 Mithraculus sculptus eingesetzt. Zudem sauge ich die Algen bei meinen 14-tägigen Wasserwechsel immer mit ab.
Aber leider werde ich nicht, Herr der Lage.
Habt ihr noch Ideen, wie man solche Plage sonst noch bekämpfen kann?
Eventuell mehr Krabben einsetzen?

Gruss, Sebastian 👋🏻
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 227
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 08:55

Re: Kugelalgen

Beitrag von Frank »

Hi, ich habe es damals bei mir mit Vibrant geschafft, hat aber auch fast 3 Monate gedauert bis sie verschwunden sind. Alles andere hat nichts gebracht.
Gruß Frank
Haff
Beiträge: 78
Registriert: Montag 17. Januar 2022, 17:02
Wohnort: D 17373 Ueckermünde

Re: Kugelalgen

Beitrag von Haff »

Hey Frank,

meinst du dieses Vibrant? https://www.google.com/search?q=vibrant ... s-wiz-serp
Welche Erfahrung hast du damit gemacht? Hat es sich auch negativ auf deine Korallen ausgewirkt?
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 227
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 08:55

Re: Kugelalgen

Beitrag von Frank »

Ja, genau. Negative Auswirkungen hatte ich nicht.
Habe nur ab der 4.Woche 2 mal wöchentlich dosiert und nicht nur einmal. Aber wie gesagt es dauert.
Gruß Frank
Haff
Beiträge: 78
Registriert: Montag 17. Januar 2022, 17:02
Wohnort: D 17373 Ueckermünde

Re: Kugelalgen

Beitrag von Haff »

Welche Flaschen Größe würdest du mir den empfehlen für mein 300L Aquarium? 237ml oder 473ml?
In welchen Mengen hast du dosiert?
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 227
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 08:55

Re: Kugelalgen

Beitrag von Frank »

Bei meinen 300l Becken hat die kleine Flasche gereicht.
Wenn ich auch keine Probleme mit Vibrant hatte, würde ich es jedoch immer nur als letztes Mittel nehmen.
Bei mir war es so schlimm, dass nur noch ein Neustart geholfen hätte und dabei kann man sich auch nicht sicher sein das man die Kugelalgen nicht gleich wieder mit den Korallen einschleppt.
Gruß Frank
Haff
Beiträge: 78
Registriert: Montag 17. Januar 2022, 17:02
Wohnort: D 17373 Ueckermünde

Re: Kugelalgen

Beitrag von Haff »

Alles klar, ich werde mir mal die kleine Flasche bestellen. Denn ich komme mit dem absaugen bald nicht mehr mit hinterher und auf einen Neubeginn habe keinen Bock.
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 227
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 08:55

Re: Kugelalgen

Beitrag von Frank »

Na dann viel Erfolg. Ich hoffe es hilft auch bei dir.
Gruß Frank
Antworten