Clean Carb und Spurenelemente

Micha_Nds
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von Micha_Nds »

Hattest Du nicht die Strömungspumpen versetzt? Hat das Problem danach so offensichtlich angefangen? Ozon und IV aus würde ich auch sagen. Zudem beim Vlieser auch OZOn auslassen. Meine Meinung.
Tschö DerMicha
SpiegelReef
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2022, 08:42
Wohnort: D-21335 Lüneburg

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von SpiegelReef »

Hallo Jörg,

vielen Dank für die schnelle Analyse. Ich habe nun UV und Ozon ausgeschaltet und Kohle ist nun bei ca. 25g/100l.
Die nächste Woche wird dann hoffentlich zeigen ob es weiter voranschreitet oder nicht.

Liebe Grüße
Dennis
SpiegelReef
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2022, 08:42
Wohnort: D-21335 Lüneburg

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von SpiegelReef »

Hi,

Danke für deine Nachricht, das eigentliche Problem war vor dem Umsetzen der Pumpen. Dann war ja eine Weile Ruhe und jetzt geht es wieder los. Allerdings diesmal bei allen Arten von Korallen. Betroffen sind Korallen auf beiden Seiten des Aquariums. Ozon und UV sind aus, mal sehen was passiert.

Viele Grüße
Dennis
Micha_Nds hat geschrieben: Samstag 11. Februar 2023, 13:03 Hattest Du nicht die Strömungspumpen versetzt? Hat das Problem danach so offensichtlich angefangen? Ozon und IV aus würde ich auch sagen. Zudem beim Vlieser auch OZOn auslassen. Meine Meinung.
SpiegelReef
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2022, 08:42
Wohnort: D-21335 Lüneburg

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von SpiegelReef »

Hi,
Noch mal eine kleine Beobachtung… ich habe nun mal einen größeren Wasserwechsel als sonst gemacht (200l) und 12h stieg mein KH Verbrauch wieder an. Es kann natürlich auch mit dem Ausschalten von UV und Ozon zu tun haben, aber sollte ich trotzdem noch mal ein paar Wasserwechsel machen? Niemand sagt, dass hier wirklich die Korallen das KH ziehen und vielleicht sind es auch wirklich nur bakterienbestände die sich erholen.
LG
Dennis
Micha_Nds
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von Micha_Nds »

Moin Dennis. Mal ne Frage, wie alt ist denn das Becken, Sand und Steine?

Wenn Du eine positive Veränderung siehst ist das schon einmal gut. Allerdings würde ich jetzt bissl halblang machen, Denn Du krempelst jetzt alles auf einmal um. Das kann auch nach hinten los gehen. Ich würde jetzt erst einmal weiter beobachten und mir Notizen machen. Was hast gemacht, was verändert sich. Damit Du es dann selbst eingrenzen kannst. Nur Du sitzt vor deinem Becken und kannst es letztlich beurteilen.
Durch UV und Ozon aus, hast du dann zb schon eine anderen Keimdruck. Und evtl war es auch zuviel Ozon? Ich habe keine positiven Erfahrungen mit Ozon. Genau das Gegenteil, wie immer behauptet wird. Abschäumer lief besser ohne, Korallen öffneten sich ohne Ozon auch besser. Und ich bin damals wirklich nur 5mg auf 500Liter mit nem Double Cone 180 gefahren.
Tschö DerMicha
SpiegelReef
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2022, 08:42
Wohnort: D-21335 Lüneburg

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von SpiegelReef »

Moin Micha,
Das Becken steht seit 6Monaten. Im Anhang mal der gestiegene KH Verbrauch in den letzten Tagen. Ich nehme es mal als positives Signal.
LG
Dennis
84EF2852-FC91-4666-846E-05D5BF17440D.png
Die kleinen Striche sind Dosierungen von 4ml, die längsten von 50ml (angeglichen über den KH Director).
Der KH Wert derzeit liegt bei 7,5
Micha_Nds
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von Micha_Nds »

Moin. Ich stehe da ein bissl auf dem Schlauch. Was bedeutet da der Durchschnitt mit 14.0? Mal ne andere Frage, vertraust Du da nur auf den KH Keeper oder misst du auch traditionell? Welchen Bodengrund und Steine sind im Becken? Alles neu?
Tschö DerMicha
SpiegelReef
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2022, 08:42
Wohnort: D-21335 Lüneburg

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von SpiegelReef »

Moin Micha,
Der Durchschnitt pro Dosierung sind 14ml bei derzeit 16 Dosierungen. Davor waren es 4 ml ….
Der GHL KH Direktor funktioniert für mich sehr gut, allerdings kalibriert ich die PH Elektrode auch alle 6 Wochen. Bisher hat meine ICP nie mehr als 0.2 von meinem Messwert abgewichen, das ist mir genau genug. Auch mit meinen Tröpchentest ist die 2 Wöchige Kontrolle bisher immer Spot-on gewesen. Also ja, über die letzten 6 Monate hatte ich keine Probleme.
Steine sind zur Hälfte Carib Sea Shape Rocks (neu) und die andere Hälfte Lebendgestein (neu vom Händler, mehr kann ich nicht sagen). Der Sand ist CaribSea Sand (kein Live Sand) auch neu.
Micha_Nds
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Clean Carb und Spurenelemente

Beitrag von Micha_Nds »

Hört sich doch soweit ganz gut an. Wenn’s weiterhin so läuft, geht es doch in die richtige Richtung. Beobachten und Geduld heist es ;-)
Tschö DerMicha
Antworten