redsea reefer 250 start

Neustart, Umbau, Umzug und SANGOKAI Etablierungsphase
Deep Blue-one
Beiträge: 607
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 17:21

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon Deep Blue-one » Mittwoch 31. Januar 2018, 18:23

Nicht vergessen diese zu Dippen bevor du die Schönheiten ins Becken gibst
Beste Grüße Gerhard

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Mittwoch 31. Januar 2018, 18:24

schon getan ;)
gruss massimo

Gweny
Beiträge: 1712
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon Gweny » Mittwoch 31. Januar 2018, 18:26

Und Bilder zu posten ;)
Grüße miri

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Samstag 3. Februar 2018, 13:57

soooo und hier sind die fotos von den neuen :D

9
20180203_095439-1512x2016.jpg
20180203_095402-1512x2016.jpg
20180203_095341-1512x2016.jpg
gruss massimo

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Samstag 3. Februar 2018, 14:00

und hier noch zwei

20180203_134756-1512x2016.jpg

Screenshot_20180203-095815-540x1110.png
gruss massimo

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Samstag 31. März 2018, 08:17

hallo liebe leute,
hätte mal eine frage.
mein reefer steht jetzt seit etwa 1jahr und 6 monate.
vor kurzem hab ich per zufall gesehen das mein aquarium möbel sich minim verkrummt hat.
ich hab also also neugier eine wasserwaage mal drauf gestellt und konnte feststellen das mein becken schief steht.

was meint ihr ist der möbel noch zu retten?
wieder so viel geld für ein aquarium zu investieren mag ich nicht.
schlimmsten fall,werde mich verkleinern.

wie hab ihr euren becken waagrecht gestellt?
danke im vorraus
gruss massimo

Deep Blue-one
Beiträge: 607
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 17:21

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon Deep Blue-one » Samstag 31. März 2018, 19:58

Servus Massimo;
Mein Becken steht auf massivem Y-Tong Unterbau.
Boden Vollbeton;kein Estrich was brechen könnte.
Wenn dein Becken schief steht;entstehen Spannungen im Aquariumboden;was zur Folge haben könnte;dass der Boden bricht!!
Beste Grüße Gerhard

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Donnerstag 5. April 2018, 19:58

hallo leute,
vor ein paar tagen haben wir ein aquarium bestellt mit 80l netto volumen.
nach langer überlegung, dachten wir das es moment besser ist ein kleineres becken zu kaufen da wir dem standplatz wechseln müssen und sehr viel platz haben wir momentan nicht.

sobald das becken steht,presentiere ich das neue becken indem ich einen neuen post öffne.

das ganze sollte in einen hauruck aktion passieren.

was meint ihr,besser wasser komplett neu ansetzen und neue steine kaufen oder bestehendes wasser plus steine übernehmen?
die wasserwerte sind alle im grünen bereich momentan.
danke im vorraus
gruss massimo

Benutzeravatar
Nick
Beiträge: 2196
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 18:05
Wohnort: Wetzlar

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon Nick » Donnerstag 5. April 2018, 22:00

Hallo Massimo,

wenn die Sgeine gut sind auf jeden Fall behalten. Wirst aber bestimmt nicht alle mit umziehen können.
Beim Wasser kannst du es halten wie du willst. Würde aber mindestens die Hälfte ersetzen und das " alte" Wasser zum Zwischenhältern nehmen und dann die Tiere wieder eingewöhnen.
salzige Grüße
Nick

Hier geht`s zu den SEAZ
Hier geht`s zum Anamnesebogen

Keep Calm - use Sangokai

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Samstag 7. April 2018, 09:24

hallo nick,
danke werde es also so übermehmen.
und mit den basics produkte wie sollte ich weiter fahren?
sollte ich wie einen neustart starten?
gruss massimo


Zurück zu „Start- & Etablierungsphase“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste