redsea reefer 250 start

Neustart, Umbau, Umzug und SANGOKAI Etablierungsphase
massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Donnerstag 2. November 2017, 06:26

hallo burkhart,
ja ich hab es schon gehört das sie wenig licht ertragen.Das mit der anpassung,ist ein guter tipp,danke :D
gruss massimo

Benutzeravatar
hypocampo
Beiträge: 2827
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 15:08
Wohnort: CH-6244 Nebikon
Kontaktdaten:

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon hypocampo » Donnerstag 2. November 2017, 06:54

Fellnase hat geschrieben:Das Problem mit der Goniopora hatte ich auch. Die vertragen u.U. wenig Licht. Kommt drauf an wo sie her kommen. Ich habe meine auch anfänglich ganz außen und dann sehr langsam dann an mittlere Regionen gewöhnt.

Meine Gonios stehen alle in sehr guter Strömung und im vollen Licht.... voll expandiert. So unterschiedlich kann das sein.

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Donnerstag 2. November 2017, 12:38

hallo dani,
ja du hast recht.beim händler stand meine auch unter eine hydra 52 und bei mir nur bei wenig licht obwohl mein becken mit 53watt beleuchtet wird.
gruss massimo

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Samstag 11. November 2017, 15:33

hallo leute,
heute hab ich mein sand abgesaugt und gleich mit ocean caribbean livesand aufgefüllt.
Es leider nicht den kompletten sand abzusaugen da es sehr schwer ist hinter dem riff zu gehe und den sand abzusaugen aber viel von dem alten sand war nicht mehr drinnen.

momentan ist mein becken komplett vernebelt aber sobald das wasser wieder klar ist,werde ich dann ein paar fotos posten.

"zu den sand":

eigentlich hätte ich mir mehr erwartet.
der ist zimmlich ungleichmässig und es hatte viele kleine holzstücke die ich entfernt habe.
gruss massimo

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Samstag 11. November 2017, 17:30

und hier das foto
20171111_171934-1512x2016.jpg
gruss massimo

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Donnerstag 23. November 2017, 20:49

hallo leute,
leider hat heute mein anschäumer"bubble magus curve 3.5" den geist aufgegeben :cry:
was für ein abschäumer könnt ihr mor empfehlen?
gruss massimo

Benutzeravatar
alaattinb
Beiträge: 154
Registriert: Donnerstag 30. Juli 2015, 02:13
Wohnort: Calden

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon alaattinb » Samstag 25. November 2017, 13:53

Wenn es dein Budget zulässt würde ich den Double Cone 130 nehmen.
LG Alaattin

Benutzeravatar
lupo2001
Beiträge: 168
Registriert: Montag 28. September 2015, 08:21
Wohnort: Nabburg

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon lupo2001 » Samstag 25. November 2017, 14:12

Hallo Massimo,

ich bin vom Bubble Magus NAC 3.5 auf den Nyos Quantum 120 umgestiegen. Mit dem bin ich sehr zufrieden.

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Samstag 25. November 2017, 21:32

hallo leute,danke für euren tipp.
leider war es zu späht als ich die antworten gesehen habe.
ich hab mir den bubble magus curve 5 gekauft.ist sehr leise.
mal schauen wie die leistung ist.
gruss massimo

massimo
Beiträge: 293
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: redsea reefer 250 start

Beitragvon massimo » Samstag 30. Dezember 2017, 18:48

hallo leute,
seit den letzten post von mir, sind die kieselalgen wieder da aber sind auch fast weg.Meine 2 strömungspumpen, hab ich durch 1x tunze 6055 und 1x tunze 6040 ersetzt da ich zu wenig strömung mit der 2 jebao hatte.
Nun ist mir aufgefallen, dass der kh verbrauch sowie der ca anstatt der verbrauch zu steigern sinkt er.
kh ist zu beispiel von 0.5° auf 0.25°.
wie kann das sein?
die korallen wachsen ja prima und mein becken ist zimmlich besetzt.

wünsche euch noch einen guten rutsch und frohe festtage
gruss massimo


Zurück zu „Start- & Etablierungsphase“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste