Neustart mit Carib Sea life Rocks

Neustart, Umbau, Umzug und SANGOKAI Etablierungsphase
chsch013
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 15. September 2016, 23:27
Wohnort: Balve

Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon chsch013 » Sonntag 16. September 2018, 16:17

Hallo zusammen,
ich wollte hier mal meinen Beckenneustart protokollieren.
Die Planungsphase habe ich bereits abgeschlossesn und werde das Becken dann nächste Woche Dienstag starten.
D.h. ALLES an alter Dekoration entfernen und letzte Reinigungsarbeiten durchführen (Ablaufschacht, Technikbecken, etc.). Der Rest ist soweit schon vorbereitet, auch das Meiste an Gestein wurde schon entnommen (siehe Bilder). Dann die neue Dekoration einbringen und Salzwasser zugeben, am Mittwoch kommen die Altbestände ins Becken (vorhandene Fisch und Korallen). Im weiteren Verlauf der Woche möchte ich das Becken mit weiteren SPS Korallen besetzen, da diese hauptsächlich gepflegt werden sollen und das Start System nach Plan dosieren, sowie Messungen durchführen. Die Technik werde ich heute schon mal reinigen, dass diese auch soweit vorbereitet ist.

Zum Abschluss noch eine Frage:
Was mache ich mit dem Anamnesebogen (hochladen oder per E-Mail schicken)?

Daten zum Becken:

Becken: 150 x 50 x 60 cm 450l (brutto)
Technikbecken: ca. 100l (netto)
Dekoration: 18kg Carib Sea life Rocks (gepl. Aufbau siehe Bilder); ATI Fiji white Sand / Körnung 0,3 - 1,2mm
Lampe: Gieseman Aurora Hybrid 1200mm / 4x 54Watt T5 / 3x LED Panels (Futura S)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
Salz: Fauna Marin Professional Sea Salt (kam den Soll Werten am nächsten)

Wenn Ihr weitere Anregungen oder Kritik, insbesonder zum Aufbau, habt wäre das toll.
Viele Grüße
Christoph
Gruß
Christoph

Deep Blue-one
Beiträge: 736
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 17:21

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon Deep Blue-one » Sonntag 16. September 2018, 16:34

Herzlich willkommen Christoph;
Den ATI Sand würde ich nicht nehmen.Der verdreckt sehr schnell und verklumpt.
Beste Grüße Gerhard

chsch013
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 15. September 2016, 23:27
Wohnort: Balve

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon chsch013 » Sonntag 16. September 2018, 16:41

K800_20180916_162405.JPG
Das ist das Becken aktuell

Das ist das Becken, Stand 16.09.18

K800_20180916_162259.JPG
Aufbau Draufsicht

Das ist der geplante Aufbau aus der Draufsicht. Ich habe mich extra für einen Luftigen Aufbau, mit Hoher Stellfläche für Korallen entschieden.
(Da gab es auch mal einen Vortrag von Jörg Kokott drüber)

K800_20180916_162247.JPG

Und noch einmal der Aufbau aus der Vorderansicht.
Der Rest, der jetzt noch unterstützen gehalten wird, wird erst im Becken vermörtelt. Das vereinfacht, dass Platzieren imens.
Gruß
Christoph

harryjens
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 14:51
Wohnort: Kollmar

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon harryjens » Sonntag 16. September 2018, 18:32

moin,

da musste aber viel sps kaufen.
aufbau gefällt mir.

harryjens
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 14:51
Wohnort: Kollmar

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon harryjens » Sonntag 16. September 2018, 18:33

bogen hochladen

chsch013
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 15. September 2016, 23:27
Wohnort: Balve

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon chsch013 » Sonntag 16. September 2018, 18:59

Hallo Danke für, die Antwort. Da ich ja die Giesemann Aurora habe und ich in der Suchfunktion nichts passendes gefunden habe, habe ich dazu noch eine Frage: Mit welchen T5 Leuchtmittel sollte diese bestückt werden? Im Speziellen meine ich die "Farben", allein von den T5 Leuchtmitteln, von Giesemann gibt es ja schon fünf verschiedene (actinic blue, aquablue azure, aquablue coral, super actinic und super purple). Nur wie sollte man diese kombinieren? Damit bin ich etwas überfordert habe auch schon einiges ausprobiert, aber zufrieden war ich mit dem Licht nie so richtig.
Gruß
Christoph

chsch013
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 15. September 2016, 23:27
Wohnort: Balve

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon chsch013 » Sonntag 16. September 2018, 19:45

SANGOKAI_Anamnesebogen_v2_2015.pdf
Anamnesebogen Stand 16.09.2018
(306.15 KiB) 17-mal heruntergeladen

anbei noch der Anamnesebogen.
Gruß
Christoph

Benutzeravatar
MPApple
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 10:23
Wohnort: Duisburg

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon MPApple » Sonntag 16. September 2018, 22:09

Hallo Christoph,

Das ist ein guter Schritt nach vorne.

Sieht schon sehr gut aus!

Da passen ordentlich sps drauf/dran!

Versuch Vorrichtungen anzukleben um Korallen auch seitlich an den Ästen zu befästigen, das gibt mehr tiefe wenn die Korallen auch etwas hintereinander und nicht nur nebenbeiander auf dem Riffdach wachsen.
Gruß
Marc

chsch013
Beiträge: 115
Registriert: Donnerstag 15. September 2016, 23:27
Wohnort: Balve

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon chsch013 » Sonntag 16. September 2018, 22:20

Hi, danke für den Tipp.
Hauptsächlich habe ich mich auch aus moralischen Gründen für totes Gestein entschieden, irgendwie fühle ich mich besser wenn das Gestein nicht aus irgendeinem Riff heraus gekloppt wird. Die weltweiten Riffe leiden eh schon genug. Ich hoffe das, dass wenigstens ein kleiner, aber wichtiger Schritt in Richtung Riffschutz ist.
Gruß
Christoph

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 787
Registriert: Samstag 5. September 2015, 18:19

Re: Neustart mit Carib Sea life Rocks

Beitragvon Angela » Sonntag 16. September 2018, 22:33

Hallo,

der Aufbau sieht gut aus.
chsch013 hat geschrieben:Hauptsächlich habe ich mich auch aus moralischen Gründen für totes Gestein entschieden, irgendwie fühle ich mich besser wenn das Gestein nicht aus irgendeinem Riff heraus gekloppt wird.

Dann versuche, möglichst auch viele Korallen von Privat zu bekommen, es gibt da ja genügend Anbieter.

Gruß
Angela


Zurück zu „Start- & Etablierungsphase“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste