Neues Küchen-skapers-Tank

Hier kannst Du Dein Riffbecken in Wort und Bild vorstellen und Deinen Anamnesebogen uploaden. Dann können wir Dich und Dein Riffbecken langfristig begleiten.
Gweny
Beiträge: 1747
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Gweny » Samstag 23. Dezember 2017, 15:56

Hallo

Da mein nano ausgelaufen ist, musste ich dies heute in einer hauruck-Aktion durch das skapers Tank ersetzen.

Beleuchtung: dennerle 24 watt und 36 watt
Kein Abschäumer, kein Heizstab
Strömung: dennerle bio circulator ohne schwamm und eheim miniup
neues LS, da auf dem alten zu viele Glasrosen rumwuselten
Sand neu

Besatz: Discordipinna griessingeri, mithrax, Krebse, Schnecken, bodenschnecken, 1 seescheide, 1 röhrenwurm, kückenthali garnele

Bilder folgen. Bis jetzt haben es alle überlebt. Hoffe des bleibt so.

Grüße Miriam
Grüße miri

Deep Blue-one
Beiträge: 654
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 17:21

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Deep Blue-one » Samstag 23. Dezember 2017, 16:19

Hallo Mriam;
Dann viel Erfolg,mit deinem neuen Projekt.
LG Gerhard
Beste Grüße Gerhard

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 1516
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 17:29
Wohnort: AT-3340 Waidhofen/Ybbs

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Patrick » Samstag 23. Dezember 2017, 22:15

Hi,

uiii, das ist mal ein Weihnachtsstreß.
Was ist denn mit dem alten passiert, Silikonnaht...?
Liebe Grüße,
Patrick

Gweny
Beiträge: 1747
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Gweny » Samstag 23. Dezember 2017, 22:19

Keine Ahnung wo genau die undichte stelle lag. Es sickerte kontinuirlich unten aus der Bodenplatte raus. Wo genau hab ich nicht geprüft.

Wollte vor den Feiertagen schnell wieder trockene Füße. Und des skapers Tank stand noch im Keller zusammen mit ner 2. Lampe.

Grüße Miriam
Grüße miri

Gweny
Beiträge: 1747
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Gweny » Samstag 23. Dezember 2017, 22:23

Liege ich richtig, dass ich beim neuen Becken nach dem etablierungsplan dosiere?
Grüße miri

Gweny
Beiträge: 1747
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Gweny » Montag 25. Dezember 2017, 15:11

So aktuell nen kurzes Foto.

Die Rückwand ist leider durchsichtig aber das ließ sich in dem Stress nicht verhindern. Sobald kalkrotalgen wuchern erledigt sich das Problem von selbst. Die menella mag noch nicht so recht. Aber das bekomm ich schon hin. Hab ja genügend Erfahrung mir denen. :lol:

IMG-20171225-WA0017.jpg


Grüße Miriam
Grüße miri

Gweny
Beiträge: 1747
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Gweny » Dienstag 26. Dezember 2017, 18:57

Na das schaut doch schon besser aus.

IMG-20171226-WA0005.jpg

IMG-20171226-WA0004.jpg
Grüße miri

Ninabaer
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 6. Oktober 2017, 23:24
Wohnort: Taufkirchen b. München

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Ninabaer » Sonntag 31. Dezember 2017, 20:54

.
viele Grüße
Eduard

Gweny
Beiträge: 1747
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Gweny » Mittwoch 10. Januar 2018, 20:15

Nabend

Leider hab ich kleine startschwierigkeiten.

Seit 10 Tagen hab ich ne balteriernblüte und die Korallen schwächeln leider.

Werde morgen mal alle Werte checken und schauen ob sonst noch was im argen liegt.

Grüße Miriam
Grüße miri

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 1516
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 17:29
Wohnort: AT-3340 Waidhofen/Ybbs

Re: Neues Küchen-skapers-Tank

Beitragvon Patrick » Donnerstag 11. Januar 2018, 09:29

Hi,

die Bakterienblüte hatte ich zu Beginn auch, muss sagen das diese aber immer wieder etwas gekommen ist. Hatte letzten Endes einen UV-C Klärer für 2-3 Wochen angeschlossen, seit dem ist Ruhe. Den Tieren hatte die Blüte nicht so gefallen, Polypenbild, Farbe usw.
Liebe Grüße,
Patrick


Zurück zu „Dein SANGOKAI Riffaquarium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste