Mein Cubicus CF

Hier kannst Du Dein Riffbecken in Wort und Bild vorstellen und Deinen Anamnesebogen uploaden. Dann können wir Dich und Dein Riffbecken langfristig begleiten.
massimo
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Mein Cubicus CF

Beitragvon massimo » Sonntag 11. November 2018, 18:44

hallo leute, nach langer suche ist es ein cubicus cf geworden.
das becken steht seit etwa 3 monate und wurde nur mit sangokai system gestartet.
das riff wurde nur aus rrr platten gebaut.
das becken lief 2 monate super.bis ich die lampe gewechselt habe.
seit dem, hatte ich zuerst grüne algen und danach cyanos ohne ende.
ich hatte die neue lampe nach jörgs empfählung eingestellt einfach auf 90% und nach dem die cyanos kahmen, hab ich sie auf 60% korrigiert und alles abgesaugt.po4 und no3 sind minim nachweisbar, ich habe schon complet und complex dosiert aber die cyanos produzieren sich noch schneller.
Eine woche lief alles gut, danach kahmen sie wieder und weiss leider nicht mehr weiter.
mei. haupt problem ist das die korallen nicht mehr richtig aufgehen.
nächste woche sende ich eine analyse und werde sie dann posten.

zum becken:
-cubicus cf
-lampe: ati sirius x2
-abschäumer den originalen
-rfp: jebao 2600l/h auf 30%
-2x tunze 6055 nanostream

wasserwerte:
kh 7.5
ca 425
po4 0.01-0.02
no3 sehr niedrig.

hier noch fotos

IMG_20181111_51717.jpg
gruss massimo

massimo
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon massimo » Dienstag 20. November 2018, 10:48

Hallo leute,
Samstag gab es ein ww von 20l,die cyanos wachsen mit mühe und die korallen scheint es besser zu gehen.

Heute ist meine analyse angekommen und die werte werden angepasst.

Mein no3 ist sehr sehr niedrig.
Hab es schon versucht mit complet aufzuheben aber sobald ich es dosiere, kehren die cyanos zurück.
Gefüttert wird täglich mit frostfuttert.
Was kann ich tun um no3 aufzuheben ohne das die cyanos kommen?

Hier noch die analyse
Dateianhänge
Analyse29206.pdf
(128.21 KiB) 26-mal heruntergeladen
gruss massimo

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 811
Registriert: Samstag 5. September 2015, 18:19

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon Angela » Dienstag 20. November 2018, 13:31

Hallo,

ich gehe davon aus, die KH hast Du schon angepasst, auch Strontium und Jod? Gerade Jod müsstest Du wohl immer etwas dosieren.
Wie viele Fische hast Du im Becken? Wieviel fütterst Du?

Ich hatte auch am Anfang eine Cyanophase, gerade bei einer Beleuchtungsumstellung kommt sie oft.
Phosphat hast Du genügend, wieviel Complete hattest Du dosiert?
Mir hatte damals das ständige Absaugen und Anheben des Nitratwertes mit Complete geholfen, war aber ein langwieriger Prozess.

Gruß
Angela

massimo
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon massimo » Dienstag 20. November 2018, 13:37

Hallo angela,
Kh und salinität hab ich angepasst.
Jod hab ich gleich 3 tropfen dosiert und werde täglich 2 tropfen dosieren bis es wieder stimmt.
Nitrat hab 2 tagen 0.5 ml dosiert,dann hab ich aufgehört weil ich dachrmte das villeicht genug nitrat da ist wenn cyanos sich vermehren.fische hab ich 6 stück.aber wieso werden cyanos mehr wenn ich complet dosiere?müsste eigentlich das gegenteil sein, nicht?
gruss massimo

Gweny
Beiträge: 1871
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon Gweny » Mittwoch 21. November 2018, 15:22

Hi massimo

aber wieso werden cyanos mehr wenn ich complet dosiere?müsste eigentlich das gegenteil sein, nicht?


Leider ist das mit den cyanos nicht so einfach. Es muss bei dir die Ursache für den cyanos nicht am Stickstoff liegen. Oftmals findet man die genaue Ursache auch nicht raus.

Ich hab auch hin und wieder mal welche, ohne erkennenswerten Grund. Wichtig ist dann, Ruhe bewahren, das Becken so optimal wie möglich halten und die Korallen unterstützen. Hast du grabende Tiere für den Sand im Becken?

Samstag gab es ein ww von 20l,die cyanos wachsen mit mühe und die korallen scheint es besser zu gehen.


Na das klingt doch gar nicht so schlecht. Bitte lege dein Hauptaugenmerk auf die Korallen, nicht auf die cyanos ;)

Strontium bitte auch noch anpassen.
Grüße miri

massimo
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon massimo » Mittwoch 21. November 2018, 20:49

Hallo miri,
Heute hab ich mal clean anio rein getan um po4 einwenig zu senken.die cyanos sind bis heute minim zurück gekehrt.
Habe noch ein wenig fadenalgen wegen dem silikat.ein paar lps zicken noch und ein sps werden von unten weiss.
Die lampe hab ich zusätzlich von 60% auf 50% gesunken.
Werde in den nächsten tagen wieder complete dosieren und mal schauen wie das becken reagiert.
Wegen strontium.wieviel sollte ich den dosieren?
Danke im vorraus
gruss massimo

Gweny
Beiträge: 1871
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon Gweny » Mittwoch 21. November 2018, 21:12

Ich würde strontium über 3 Tage auf ca. 8,5 anheben.

Wenn ich davon ausgehe, dass du 135 l hast, würde ich 15 ml/tgl. über 3 Tage hinweg dosieren.

http://sangokai.org/?page_id=9006
Grüße miri

massimo
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon massimo » Mittwoch 21. November 2018, 22:49

Ok werde es so übernehmen.danke
gruss massimo

Gweny
Beiträge: 1871
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon Gweny » Donnerstag 22. November 2018, 07:11

Wieviel Liter hast du netto? Weisst du das?
Grüße miri

massimo
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 23:26

Re: Mein Cubicus CF

Beitragvon massimo » Donnerstag 22. November 2018, 09:07

Netto 130l ca.
Wieso meinst du denn?
gruss massimo


Zurück zu „Dein SANGOKAI Riffaquarium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste