Waterbox peninsula mini 25

Hier kannst Du Dein Riffbecken in Wort und Bild vorstellen und Deinen Anamnesebogen uploaden. Dann können wir Dich und Dein Riffbecken langfristig begleiten.
VolvoFieber

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von VolvoFieber »

Hallo Jörg, ich habe da eine Frage an dich. Du schreibst er könne es versuchen ohne Abschäumer zu fahren. Aber woran erkennt man denn ob es negative Folgen für's Becken hat, außer das man steigende Nährstoffwerte misst? Was wären das also für Anzeichen auf die man achten muss?
DaniReef
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von DaniReef »

So ihr Lieben, mal ganz vorsichtig etwas erfreuliches. Nach dem massiven Verlust von SPS scheint die Degeneration gestoppt zu sein. Zwei SPS sind noch ungewiss fangen aber langsam an Gewebe am Fuß zu bilden. Polypen werden auch langsam sichtbar.

Die Cyanos bilden sich deutlich langsamer nach!!! Hab das Basis 1 auf 0,1 ml reduziert, dosiere 1,5 ml Pcomplex am Tag-seit dem Umbau. Kein NP mehr. Vorerst.

Langsam kommt wieder Freude auf…der Abschäumer ist sehr trocken eingestellt. Ich nutze den AquaMedic mit Holzausströmer. Das Rohr schaut nun 15 cm aus dem Wasser raus. Dadurch muss sich der Schaum langsam hoch schieben und dabei geht viel Wasser verloren. Somit ist die Anschäumung recht trocken.

Vorgestern haben meine Schnecken für nen Schreck gesorgt! Siehe Bild. Haben die abgeleicht? Das ganze Becken war trüb.
Dateianhänge
IMG_7466.jpeg
IMG_7465.jpeg
DaniReef
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von DaniReef »

Hier ein paar Sorgenkinder und die Hoffnung …Fussscheiben fangen an zu wachsen…
Dateianhänge
IMG_7472.jpeg
IMG_7476.jpeg
IMG_7477.jpeg
DaniReef
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von DaniReef »

Immer besseres Polypenbild…
Dateianhänge
IMG_7473.jpeg
IMG_7475.jpeg
IMG_7478.jpeg
Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von Jörg Kokott »

Hi Dani,
bei mir laichen die Turbos auch so milchig ins Freiwasser ab, danach ist das Becken teils richtig trüb. Da erschrickt man manchmal ;-) Freut mich, dass sich das Becken jetzt gefangen hat und die Korallen besser stehen. Und vielleicht regelt sich das auch mit den Cyanos jetzt langsam immer mehr von alleine.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von Jörg Kokott »

VolvoFieber hat geschrieben: Donnerstag 9. November 2023, 18:49 Hallo Jörg, ich habe da eine Frage an dich. Du schreibst er könne es versuchen ohne Abschäumer zu fahren. Aber woran erkennt man denn ob es negative Folgen für's Becken hat, außer das man steigende Nährstoffwerte misst? Was wären das also für Anzeichen auf die man achten muss?
Hi Mario,
das vermutlich sichtbarste Problem wäre Sauerstoffmangel gerade dann bei Fischen, aber bei einer guten Strömung im Becken selbst hat man immer auch einen guten Gasaustaustausch über die Wasseroberfläche. Stärkere Kahmhautbildung kann ohne Abschäumer passieren. Ansonsten wie Du sagst Anstieg der Nährstoffe, was ja aber genau in dieser Nährstoffmangelproblematik gewünscht ist.
Gruß,
Jörg
DaniReef
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von DaniReef »

Cyanos werden weniger!

Man muss aber sagen, dass ich ja das Layout massiv verändert habe. Somit viel weniger Oberfläche und bessere Strömung 🤗

Fortsetzung folgt …ein paar neue Ableger sind drin…
Dateianhänge
IMG_7502.jpeg
DaniReef
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von DaniReef »

…kleines Update
Dateianhänge
IMG_7524.jpeg
IMG_7525.jpeg
DaniReef
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von DaniReef »

Nach dem Einsatz neuer Korallen kommt auch neues Leben ins Spiel…hoffe aber nur gutes…heute waren die Scheiben voll davon.
Dateianhänge
IMG_7554.jpeg
DaniReef
Beiträge: 366
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Waterbox peninsula mini 25

Beitrag von DaniReef »

Langsam erholt sich alles. Die besonders betroffenen SPS haben mit der degeneration aufgehört und am Übergang zum abgestorbenen Gewebe bildet sich eine Wulst-hier scheint sich neues Gewebe zu bilden…
Cyanos sind weniger…aber noch da bzw. bilden sich noch immer neu…
Dateianhänge
IMG_7566.jpeg
IMG_7565.jpeg
IMG_7561.jpeg
Antworten