34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Hier kannst Du Dein Riffbecken in Wort und Bild vorstellen und Deinen Anamnesebogen uploaden. Dann können wir Dich und Dein Riffbecken langfristig begleiten.
Torben
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 13. November 2015, 13:49

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Torben »

Grüße Torben
Torben
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 13. November 2015, 13:49

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Torben »

Mirco hat geschrieben: Donnerstag 15. Dezember 2022, 11:30 Hallo Torben,

ich tausche das Harz erst ab einem Leitwert von ca. 5, weil ich ein bisschen Silikat im Aquarium haben will. Das Silikat verhindert laut FaunaMarin (Wissensdatenbank) grüne Belege an den Scheiben und das hat sich bei mir bestätigt. Allerdings mache ich derzeit auch nur kleine Wasserwechsel und keine komplette Befüllung.

Aus meiner Sicht ist dein Ausgangswasser entscheidend wann das Harz getauscht werden muss.

Vie Erfolg
Mirco
Hallo Mirco

Vielen Dank

Grüße
Grüße Torben
DaniReef
Beiträge: 310
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von DaniReef »

Mega interessant! Werde das Projekt mit großer Neugier verfolgen und wünsche gutes Gelingen!!!
Torben
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 13. November 2015, 13:49

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Torben »

Grüße Torben
Nofake
Beiträge: 109
Registriert: Montag 24. Oktober 2022, 22:56

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Nofake »

Mit Dusche im Technikraum 🤣
An alles gedacht 👍
Torben
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 13. November 2015, 13:49

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Torben »

Krankheitsbedingt wurde bisher noch nicht aufgesalzen. Gestern war ich das erste Mal wieder beim Becken. Das Wasser war nach dem Harz immer bei Null. Nur eine Messung war mal zwischendurch bei 1. Ich habe mal das Wasser im Becken getestet. Neulich war das bei 6 und mittlerweile bei 12. Ist das ein Problem? Sollte ich das Wasser durch die Harzflasche drücken um den Wert zu senken?

Würde gerne die nächsten Tage aufsalzen.
Grüße Torben
Torben
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 13. November 2015, 13:49

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Torben »

Post von Sangokai + Salz + Balling

Sollte für die ersten Wochen reichen :?
Dateianhänge
20221218_155349.jpg
20221228_082120.jpg
20221228_082158.jpg
Grüße Torben
Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 4050
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Jörg Kokott »

Moin Torben,
Wie schaut‘s denn aus, hast du mit dem Umsetzen der ersten Korallenableger schon begonnen?
Frohes neues Jahr,
Jörg
Gruß,
Jörg
Torben
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 13. November 2015, 13:49

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Torben »

Hallo Jörg,

auch dir und deinem Team ein frohes neues Jahr.

Nein es ist noch kein Salz im Becken. Unsere vier Kinder hatten erst Fieber und als das letzte Kind wieder gesund war fing das erste an zu Spucken. Meine Frau und mich hat es natürlich auch erwischt.

Aktuell habe ich eine Pumpe an die Harzpatrone angeschlossen und senke den "Wert". Ich war bei 15 und bin mittlerweile auf 6 runter. Wenn ich bei 0 bin werde ich aufsalzen. Dann sind meine Leute aus dem Urlaub zurück und ich muss das Salz nicht alleine schaufeln ;)

Konnte mir euern Podcast und dazugehörige Videos ansehen. Werde mir wohl auch etwas zum Messen des Lichtes kaufen. War mal wieder interessant.

Grüße Torben
Grüße Torben
Torben
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 13. November 2015, 13:49

Re: 34.000l Aquarium + 5.000l Technikbecken mit Eporeef

Beitrag von Torben »

Hallo,

heute ist der 6 Tag des Start Dosierplanes. Den Link zur ICP findet ihr hier //lab.atiaquaristik.com/share/0745b45456baa8403d3c
Silicium, Barium, Mangan und Zink sind stark erhöht. Muss ich reagieren? Wenn ja wie? Ich nutze das Fauna Marin Pro Reef Salz.

Phosphat liegt bei 0,06. Muss ich dann noch nutri-P comPlex dosieren? Laut Plan ja noch heute und morgen. Dann sollte ich messen und wenn Phosphat über 0,02 ist aussetzen. Da ich jetzt schon bei 0,06 bin muss ich doch nicht mehr dosieren, oder?

Ich werde heute mal ein paar Testkorallen einsetzen. Milka, Hysterix etc. Evtl. ein paar Fische

Grüße Torben
Grüße Torben
Antworten