Weniger ist Meer

Hier kannst Du Dein Riffbecken in Wort und Bild vorstellen und Deinen Anamnesebogen uploaden. Dann können wir Dich und Dein Riffbecken langfristig begleiten.
Oliver
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:50

Weniger ist Meer

Beitrag von Oliver »

Hallo zusammen,

wie in meiner Vorstellung schon angekündigt möchte ich schon mal anfangen euch mein Becken vorzustellen.

Leider wird es noch etwas dauern bis es läuft da ich jetzt auch noch, beim Zusammenbau meiner LED Lampe, den Controller zerschossen habe :oops: Ist jetzt zur Reparatur und ich hoffe das ich ihn nächste Woche wieder bekomme damit ich endlich starten kann.

Aber jetzt zum Aqua.

Das neue Becken wird 120x70x50cm groß und ist gebraucht gekauft worden. Der Vorbesitzer des Aquas war so nett und hat mir noch sein altes Technikbecken mit dazu gegeben. Die Größe ist 100x40x40cm.

Da ich gerne etwas selber mache, habe ich das Technikbecken nach den Sangokai Empfehlungen umgebaut.
Die größte Erkenntnis beim Scheiben kleben.....Silikon ist nichts für mich. :lol:

Der Einlauf beginnt auf der linken Seite und schlängelt sich dann wie ein Fluss zum Überlauf vor der Filterwatte in die Rückförderkammer. Von hier aus werden auch die 2 Medienfilter im Bypass betrieben.

Am Unterschrank möchte ich keine Türen haben und deswegen habe ich großen Wert auf leise Technik gelegt.
Entschieden habe ich mich deshalb für einen Mini Bubble King 160 V12 und eine Mini Red Dragon 2500 (warte ich noch drauf).

Da mir die Medienfilter von Royal so gut gefallen haben und mir das Design gefiel, habe ich mir kurzerhand einen selbst gebaut. Einen zweiten werde ich die Tage noch machen, weil der andere erst mal der Prototyp war und ich schauen möchte ob er so funktioniert wie ich mir das vorstelle.

Danach wurde noch das Untergestell aus 40x40x4mm Vierkantrohr gebaut.
Die Höhe habe ich diesmal mit 78cm bewusst höher gewählt damit man besser am Technikbecken arbeiten kann. Mein Rücken dankt es mir jetzt schon. :D

Danach wurde das Becken aufgebaut und die Verrohrung und die Elektrik im Unterschrank kamen dran. Da ich von meinen letzten beiden Becken wusste was da alles an Kabelsalat auf mich zu kam habe ich mir einen Power Manager zugelegt an den schaltbare Steckdosen angeschlossen werden.

Als alles fertig war habe ich mich mit Frau Berghammer von Riffsystem in Verbindung gesetzt und ihr meine Wünsche mitgeteilt.
Diesmal sollte es ein sehr luftiger Aufbau werden mit viel freier Sandfläche für LPS und Tridacnas. Der obere Bereich ist dann für SPS reserviert.
Am nächsten Tag hatte ich schon ein Angebot mit Video in meinem Postfach. Sie gefiel mir auf Anhieb so gut, das sie schon 3 Tage später geliefert wurde, also, die Keramik meine ich jetzt. ;)

Als Strömungspumpe habe ich mich für die Vortech MP40qd entschieden. Ich hatte sie mir bei einem Bekannten angeschaut und sie macht ein richtig tolles Strömungsbild.

Last but not least wird das Becken natürlich mit den Sangokai Basics gestartet.
Ich hoffe damit bin ich erfolgreicher wie beim Zusammenbau meiner Lampe.

So.....das wars dann erst mal von mir.

@Dennis
Speziell noch eine Frage an dich falls du das ließt. Auf wie viel Prozent läuft deine Lampe, oder hast du vielleicht einen Screenshot deiner Bluetwiled Einstellungen ?

Hier läuft die Lampe noch.
K1024_20150924_203716.JPG
K1024_20150923_215033.JPG
Draufsicht Technikbecken
Technikbecken_Drauf.pdf
(103.81 KiB) 418-mal heruntergeladen
Gruß Oliver

Mein Becken --> Weniger ist Meer
Meine Wasseranalysen --> Wasseranalysen
Oliver
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:50

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von Oliver »

Hier noch ein Bild meines DIY Medienfilters.
K1024_IMG_4975.JPG
Gruß Oliver

Mein Becken --> Weniger ist Meer
Meine Wasseranalysen --> Wasseranalysen
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Beiträge: 855
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 01:00
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von Dennis »

Hey Oliver,

wirklich schöne Vorstellung und das Du keine Türen haben willst kannst ich verstehen bei dem Technikbecken :D sieht wirklich gut aus. Auch der Aufbau gefällt mir gut und ich denke Du wirst mit der Keramik Deine Freude haben, ich habe es bisher noch nicht einmal bereut.

Meine Lampe läuft auf max 75% glaube ich muß ich nachher mal schauen. Kann versuchen Dir von meiner Einstellung einen Screenshot hier hochzuladen, ansonsten kann ich Dir auch meine Einstellungen schicken das geht auch.

Der Medienfilter gefällt mir gehe davon aus Du hast eine CNC Maschine :)
Gruß

Dennis
Oliver
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:50

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von Oliver »

Hallo Dennis,

ja auf Arbeit habe ich eine Fräse und eine Drehbank.
Da bot es sich an das selbst zu machen und Spaß am Hobby hat man dann noch mehr. :D

Schicken oder Screenshot beides geht.
Gruß Oliver

Mein Becken --> Weniger ist Meer
Meine Wasseranalysen --> Wasseranalysen
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Beiträge: 855
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 01:00
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von Dennis »

Hey,

ja das fehlt mir auch noch so ein nettes Spielzeug :) gefällt mir jedenfalls sehr gut Dein Medienfilter :shock:

Hier mal die Screenshots.......

Ich habe 3 Controller und zwar zweimal in der Config auf denen auch die weißen sind und einmal nur mit blauen.
Ist aber auch von der Konfiguration an sich abhängig und wie Du die LEDs bestromst. Ich bin mit der jetzigen Einstellung auf jedenfall zufrieden und ich denke die Farben meiner Acros zeigen es mir :)
Dateianhänge
screen-Lampe.JPG
screen-lampe1.JPG
Gruß

Dennis
Oliver
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:50

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von Oliver »

Morgen Dennis,

tausend Dank für die Screenshots.

Mich wundert das du rot so hoch fährst und die Royalblauen mit weiß gleich fährst obwohl Jörg es immer anders empfiehlt.

Aber da sieht man mal das es bei jedem Becken anders ist. Apropro Becken. Wann kann man denn man mal aktuelle Bilder deines Beckens sehen ?
Interessiert mich jetzt wirklich wie das Becken mit LED Beleuchtung weiterläuft.
Gruß Oliver

Mein Becken --> Weniger ist Meer
Meine Wasseranalysen --> Wasseranalysen
hypocampo

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von hypocampo »

Ui Dennis

Da wäre ich auch interessiert. So viel UV und Rot?
Benutzeravatar
DaRo
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 12. Juni 2015, 20:33
Wohnort: Singen

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von DaRo »

Hallo Oliver,

das schaut schon richtig toll aus.

Warum hast du dir den von Klaus Jansen nicht die weißen Fittinge besorgt :lol: . Sieht aber auch so genial aus. Perfekt verrohrt, tolle Technik, einfach schick.

Deine Beckenmaße sind super. Eventuell hätte ich das Becken noch 10 cm höher gemacht bei 55 cm Wasserstand, aber da hat man bei gebrauchten Becken eh kleinen Einfluss. Aber 70 cm Tiefe ist perfekt. Die Keramik passt gut rein. Also alles super geplant.

Ich kann dich trösten, mein Silikon sah am Anfang auch so aus. Ich habe etwas bei unserem Fliesenleger gespickt. Viel Spüli beim Glätten und vorher gut abkleben wirkt wunder. Aber mein Technikbecken sieht auch so aus :lol: .

LG
Daniel
______________________________________________________________________

Mein Mein SANGOKAI Riffaquarium
Oliver
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:50

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von Oliver »

Morgen Daniel,

ich hatte einen großen Teil der Fittings vom letzten Becken noch da und da wollte ich keine neuen kaufen.

Die 60ziger Beckenhöhe war mir beim letzten Becken schon zu hoch, da mußte ich mir immer ein Höckerchen nehmen :D damit ich auf den Boden kam oder ganz nach hinten greifen wollte.
Gruß Oliver

Mein Becken --> Weniger ist Meer
Meine Wasseranalysen --> Wasseranalysen
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Beiträge: 855
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 01:00
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Weniger ist Meer

Beitrag von Dennis »

Nabend,

zu meiner Lampe und deren Einstellung. Die Empfehlung von Jörg ist ja richtig aber natürlich auch von der Konfiguration der Lampe abhängig. Man sollte schon schauen wieviele LEDs von jeder Farbe verbaut wurden und wie diese bestromt sind. Habe eine Einestellungen mehrmals verändert bis mir das Licht gut gefiel und die Farben der Korallen realistisch dargestellt wurden und es gab keine Probleme weder mit den Korallen noch mit Plagen etc. Genauso verhält es sich mit dem rot, die roten und pinken Korallen kommen bei der etwas stärkeren rot Einstellung einfach besser rüber. Wenn Interesse besteht kann ich ja mal einen eigenen Thread über meine LED machen und diese dort etwas detaillierter vorstellen.
Die Korallen jedenfalls wachsen sehr gut :)
@Oliver
ich stelle gleich mal ein paar Schnappschüsse online :D
Gruß

Dennis
Antworten

Zurück zu „Dein SANGOKAI Riffaquarium“