Philips CoralCare

Hier geht es um das wichtige Thema Beleuchtung und Beleuchtungstechnik
thscho
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 14:23

Philips CoralCare

Beitragvon thscho » Freitag 30. September 2016, 17:37

Hallo,

nachdem ich auf der Suche nach einer neuen Beleuchtung für beim Becken von bisher rein T5 über einen kurzen Test mit Orphek Atlantik v3+ bei der Philips CoralCare gelandet bin, wollte ich meine ersten Erfahrungen damit teilen.

2 Lampen hängen seit gestern über meinem 140x60x65 cm Becken. Eines vorweg, ja die Optik ist "gewöhnungsbedürftig". Aber wenn man die Lampe in der Hand hält hat man dafür das Gefühl, die ist gebaut für die Ewigkeit. Vorteil des Designs ist jedenfalls die passive Kühlung und damit eine absolut GERÄUSCHLOSE Lampe! Man hört wirklich nichts von ihr und außerdem ist sie wasserdicht nach IP65.

Jetzt aber zum wesentlichen: das Licht. Für mich als T5 Umsteiger muss ich wirklich sagen: perfekt! Sie Lampen machen ein sehr diffuses Licht und haben trotzdem einen angenehmen Kringeleffekt. Die Ausleuchtung an den Ecken des Aquariums ist sogar noch besser als mit meiner bisherigen T5 (8x54 Watt Giesemann Matrixx II). Die Software und die Einstellungen funktionieren einfach und problemlos (anderes als bei z.B. Orphek...). Außerdem kann ich die Lampe zusätzlich mit dem Profilux steuern.

Wie die Korallen auf das Licht reagieren wird sich noch zeigen, aber was man schon mal sagen kann ist, dass Philips auf jeden Fall für Qualität steht und, wie es scheint, auch viel Aufwand und Forschung in die Entwicklung der Lampe gesteckt haben.

Falls noch jemand die Lampe im Einsatz hat wäre es auch super, wenn ihr hier eure Erfahrungen und auch Beleuchtungsprofile teilen könntet.

lg
Thomas

Benutzeravatar
hypocampo
Beiträge: 2827
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 15:08
Wohnort: CH-6244 Nebikon
Kontaktdaten:

Re: Philips CoralCare

Beitragvon hypocampo » Samstag 1. Oktober 2016, 10:59

Hallo Thomas

Danke für Den Bericht.
Die Leuchte hat einen Kringel Effekt? Ich dachte auf der HP von Phillips stand bei der Beschreibung eben gerade, dass diese keinen Kringel Effekt habe.. oder ich habe es falsch gelesen.
Hast Du die Leuchte in Kombination mit T5?

thscho
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 14:23

Re: Philips CoralCare

Beitragvon thscho » Samstag 1. Oktober 2016, 15:55

Hallo,

die Leuchte hat definitiv einen Klingeleffekt der allerdings, anders als viele andere LED Leuchten, nicht aus hektischen, farbigen Kringel sondern aus "weicheren" Projektionen besteht. Es ist schwer zu erklären aber sie haben da wohl viel Forschung hinein gesteckt, im Detail ist das hier beschrieben: http://www.philips.de/c-m-li/coralcare/perfect-light-balance.html

Die T5 sind jetzt einmal komplett herunten, es wird "nur" mit den zwei CoralCare beleuchtet. Wobei wie gesagt die Ausleuchtung und auch die Helligkeit besser/heller wirken als mit der bisherigen T5.

lg
Thomas

Benutzeravatar
Christian86
Beiträge: 1269
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 01:27
Wohnort: D-04626 Schmölln

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Christian86 » Mittwoch 5. Oktober 2016, 23:37

Hi Thomas,

Ich hab die CoralCare auch schon live gesehen und war begeistert von dem Licht und der Ausleuchtung.

Da die Lampe noch relativ "unbeschrieben" ist könntest du sie und deine Eindrücke ja mit einer kleinen Fotostrecke vorstellen...würde mich drüber freuen ;)
Ein kleines Video würde auch nichts schaden :)

Clyro
Beiträge: 371
Registriert: Montag 24. August 2015, 08:55
Wohnort: 5702 Niederlenz

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Clyro » Donnerstag 6. Oktober 2016, 08:30

Hallo Thomas

Ein Video oder ein paar Bilder wären echt toll. Bin sehr an der Lampe interessiert.

Gruss Mathias

Gweny
Beiträge: 1791
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Gweny » Donnerstag 6. Oktober 2016, 09:38

Hallo Thomas

Schließer mich an. Bin auch an Bilderner und weiteren Infos seeehr interessiert.

Grüße Miriam
Grüße miri

Gweny
Beiträge: 1791
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Gweny » Donnerstag 6. Oktober 2016, 09:38

Sorry für die Schreibfehler
Grüße miri

Julius B.
Beiträge: 156
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2015, 17:54
Wohnort: 97332 Rimbach
Kontaktdaten:

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Julius B. » Donnerstag 6. Oktober 2016, 13:51

Hallo,

Welche Fläche wird denn von einer Lampe ausgeleuchtet?
Wie viele Lampen bräuchte ich denn für ein Becken mit 1,85x60cm? Würden 2 reichen?
Gruß Julius ;)

Und gut Ding will Weile haben :geek:

carlo_kraemer
Beiträge: 1273
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 12:35

Re: Philips CoralCare

Beitragvon carlo_kraemer » Donnerstag 6. Oktober 2016, 15:21

Julius B. hat geschrieben:Hallo,

Welche Fläche wird denn von einer Lampe ausgeleuchtet?
Wie viele Lampen bräuchte ich denn für ein Becken mit 1,85x60cm? Würden 2 reichen?


Hast du mal auf der Webseite der Coralcare Lampe geschaut? Da steht sicher etwas zur Ausleuchtung. Ohne es genau zu wissen, kann ich mir aber nicht vorstellen, dass bei 1,85 cm Beckenlänge 2 Lampen reichen...
Viele Grüße
Carlo

Benutzeravatar
Christian86
Beiträge: 1269
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 01:27
Wohnort: D-04626 Schmölln

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Christian86 » Donnerstag 6. Oktober 2016, 18:28

Ich glaube Philips gibt sie mit einer Ausleuchtung von 100cm x 80cm je Lampe an.


Zurück zu „Beleuchtung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste