Philips CoralCare

Hier geht es um das wichtige Thema Beleuchtung und Beleuchtungstechnik
Clyro
Beiträge: 371
Registriert: Montag 24. August 2015, 08:55
Wohnort: 5702 Niederlenz

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Clyro » Dienstag 22. November 2016, 07:15

Hallo Dani

Ich werde sie mir erst beim Kollegen anschauen wenn er sie über seinem Becken hängen hat und dann entscheiden.
Ich bin begeistert wie die Lampe technisch aufgebaut ist, mal ein neuer Weg als alle anderen gehen.

Die Sirius X8 ist sicher eine gute LED Lampe, jedoch hat sie auch Schwächen und ich denke das ist noch etwas Luft nach oben :D
Was mich einfach ein bisschen stört ist der extreme Kringel Effekt, die nicht optimale Farbdurchmischung und die Abschattungen, die entstehen, da die LED nicht flächig angeordnet sind. Ist aber eher ein Luxusproblem :lol:



Gruss Mathias

Clyro
Beiträge: 371
Registriert: Montag 24. August 2015, 08:55
Wohnort: 5702 Niederlenz

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Clyro » Mittwoch 30. November 2016, 11:12

Hallo zusammen

Ich habe mir heute 2 Philips Coralcare Lampen mit Controller bestellt, somit habe ich wieder ein Projekt über Weihnachten / Neujahr :-)
Ich werde dann einige Fotos und evtl. noch ein Video zu der Lampe hier ins Forum stellen und meine Erfahrungen dazu teilen.

Gruss Mathias

Julius B.
Beiträge: 156
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2015, 17:54
Wohnort: 97332 Rimbach
Kontaktdaten:

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Julius B. » Mittwoch 30. November 2016, 13:59

Hallo,
Wie ist denn die Ausleuchtung von der Lampe? Und wie viele bräuchte ich denn über ein Becken mit 1,85m? Würde ungern drei kaufen müssen...
Gruß Julius ;)

Und gut Ding will Weile haben :geek:

Clyro
Beiträge: 371
Registriert: Montag 24. August 2015, 08:55
Wohnort: 5702 Niederlenz

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Clyro » Mittwoch 30. November 2016, 16:08

Hallo

Musst dir mal die Videos zu der Lampe anschauen oder die Infos auf der Page, das ist alles beschrieben. Philips gibt folgendes zu der
Ausleuchtung an:

- Surface coverage (normal) 100 x 80cm
- Surface coverage (extreme) 80 x 60cm

Ich weiss nicht was dein Becken für Dimensionen hat, bei meiner Grösse des Beckens von 160x70x70cm dürften 2 Stück ausreichen.

Gruss Mathias

Fellnase
Beiträge: 402
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 13:47
Wohnort: D71334 Waiblingen

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Fellnase » Sonntag 4. Dezember 2016, 10:31

Bei aller Begeisterung über die neue Optik scheint mir das doch lediglich eine weitere Leuchte mit einen überbetonten Royal-Blau-Anteil und hohem violetten Anteil zu sein. Ich vermisse den Bereich um 470-500 etc. ich dachte das dieses Thema aufgrund von Jörgs Empfehlungen gegessen sei. Oder irre ich micht?
Gruß
Burkhart

Clyro
Beiträge: 371
Registriert: Montag 24. August 2015, 08:55
Wohnort: 5702 Niederlenz

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Clyro » Freitag 9. Dezember 2016, 15:40

Ich finde das Spektrum eigentlich ganz gut muss ich sagen. Habe jedenfalls selten so ein ausgewogenes Spektrum gesehen, das sieht bei den meisten LED Lampen nicht annähernd so aus.

Gruss Mathias

Benutzeravatar
hypocampo
Beiträge: 2827
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 15:08
Wohnort: CH-6244 Nebikon
Kontaktdaten:

Re: Philips CoralCare

Beitragvon hypocampo » Freitag 9. Dezember 2016, 15:48

Hi Mathias

Kannst Du uns dies Bildlich mal zeigen?

Fellnase
Beiträge: 402
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 13:47
Wohnort: D71334 Waiblingen

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Fellnase » Freitag 9. Dezember 2016, 16:17

Hallo Mathias,

Meinst Du mit
so ein ausgewogenes Spektrum
den Peek bei 450 oder den versteckten Peek bei 420nm?
Gruß
Burkhart

Clyro
Beiträge: 371
Registriert: Montag 24. August 2015, 08:55
Wohnort: 5702 Niederlenz

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Clyro » Freitag 9. Dezember 2016, 16:44

Hier die Spektren. Wenn das ein schlechtes Spektrum ist dann zeigt mir mal eine Lampe die ein besseres hat. Leider ist hier mein wissen begrenzt und die meinungen gehen stark auseinander.
Dateianhänge
Screenshot-852.jpg
Screenshot-860-1024x328.png

Fellnase
Beiträge: 402
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 13:47
Wohnort: D71334 Waiblingen

Re: Philips CoralCare

Beitragvon Fellnase » Freitag 9. Dezember 2016, 18:21

Hallo Mathias,
mir fällt da spontan die Lani ein, die, wenn sie ähnlich der alten Bestückung ist, auf jeden Fall nicht den Gap bei 470/80nm hat.
Aktuell wäre noch die NEXT ONE zu erwähnen, die auch im Bereich bis 500 nm gut bestückt ist. Ich persönlich würde mir keine LED mehr zulegen, die mehr oder gleichviel Royal-blaue LEDs zu Blau(470-475) verbaut hat. Siehe SEAZ.
Gruß
Burkhart


Zurück zu „Beleuchtung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast