GHL Mitras 7206

Hier geht es um das wichtige Thema Beleuchtung und Beleuchtungstechnik
Benutzeravatar
Christian86
Beiträge: 1269
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 01:27
Wohnort: D-04626 Schmölln

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon Christian86 » Dienstag 13. Juni 2017, 01:42

Hi Sven,

Ja das bin ich :)

Der Modus richtet sich hauptsächlich nach deinem Korallenbesatz,Aufbau sowie Wassertiefe.
Wenn du mir ein paar Infos zu deinem Becken und eventuell eine gesamtansicht geben kannst kann ich dir helfen ;)

Riff240
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 15. November 2016, 22:19
Wohnort: Iserlohn

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon Riff240 » Dienstag 13. Juni 2017, 10:33

Hi Christian
kann dir erstmal nur die beckenmaße geben da ich das becken jetzt erst bestellen werde 120*50*53
es wird ein sps becken werden und paar lps der lg aufbau wird ziemlich mittig aufgebaut damit ich es mit 2 vortech pumpen schön durchströmen kann und man die rückwand gegebenfalls ohne probleme reinigen zu können. das becken ist ein red sea 350 hoffe die infos reichen erstmal das du nochmal stellung beziehen kannst es werden auf der länge 2 ghl mitras aufgehangen

Benutzeravatar
Christian86
Beiträge: 1269
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 01:27
Wohnort: D-04626 Schmölln

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon Christian86 » Dienstag 13. Juni 2017, 11:48

Hi Sven,

Da würde ich mit 60% im High efficencie Modus starten.
Dann über den Akklimatiesierungsmodus langsam auf 100% steigern.

Riff240
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 15. November 2016, 22:19
Wohnort: Iserlohn

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon Riff240 » Dienstag 13. Juni 2017, 15:21

Hi Christian

welche kanäle auf 100% laut dem was du mir geschickt hast ist doch kein einziger auf 100% oder irre ich mich jetzt

Benutzeravatar
Christian86
Beiträge: 1269
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 01:27
Wohnort: D-04626 Schmölln

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon Christian86 » Dienstag 13. Juni 2017, 22:54

Die einzelnen Kanäle stellst du so ein wie ich es dir in dem ersten Post geschrieben habe.
Mit den 60 auf 100% meine ich die Gesamtleistung der Lampe ;)

Hapa
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 11:52

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon Hapa » Samstag 10. Februar 2018, 12:16

Hi Leute,

Ich hab mich extra hier angemeldet weil ich, glaube ich echt Hilfe brauche mit der mitras 6200hv

Ich hab im GHl Forum eine Vorlage bekommen für die Lampe, und das Licht ist ziehmlich hell , massenhaft grün und rot, was glaube ich nicht so optimal ist.

Kann mir jemand helfen wie ich die Lampe am besten einstelle ?
Vor allem geht sie um 07:30 an und läuft bis 23:00 .. etwas lang glaube ich ?!?

Becken läuft seit Ende Dezember, ist ein Reefer 170 und Besatz LPS / sps ich würde mal sagen 70/30 oder 60/40 wird der Besatz werden ..

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
Sven

carlo_kraemer
Beiträge: 1221
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 12:35

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon carlo_kraemer » Samstag 10. Februar 2018, 12:37

Ich bin nicht der Lampenexperte bei uns, aber das spuckt die Suche aus:

viewtopic.php?f=26&t=1804&p=34046&hilit=ghl+mitras#p34046

Unten siehst du die von Jörg empfohlenen Einstellungen.
Viele Grüße
Carlo

Hapa
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 11:52

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon Hapa » Samstag 10. Februar 2018, 13:15

Hi,

Danke!

Jetzt hab ich die Angaben wie es evt betrieben werden kann, woher weiß ich denn zu welchem Zeitpunkt ich welche led mit wieviel % betreibe? Bin blutiger Anfänger :roll:

StefanSc
Beiträge: 353
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 11:16
Wohnort: Stockstadt am Rhein

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon StefanSc » Samstag 10. Februar 2018, 14:52

Hallo Sven,

ganz wichtig: das sind die Empfehlungen für die 7206! So ist auch der Titel hier! Du hast aber wohl die 6200 und bei der sind einige Kanäle anders bezeichnet, da musst Du aufpassen! Aber Du findest das hier auch im Forum zu Deiner Lampe.

Und zu Deiner letzten Frage:

Lies Dir mal die SEA-Z durch. Du dimmst von zB 0 auf 60% in einer gewissen Zeit, dann von 60 auf 90. von 90 auf 100 und zurück. Jörg beschreibt das sehr genau. Auch wie lange Deine Beleuchtung eingeschaltet zu sein hat.
Dann nimmst Du Deine empfohlenen Werte für die Kanäle, dass sind dann sozusagen Deine höchsten Werte des jeweiligen Kanals genau mittags. Und auf dieses Werte wendest Du die prozentualen Werte der Dämmerungsphasen an. Bei allen gleich, sodass Du im Prinzip über den Tagesverlauf nicht die Mischung veränderst. Insofern ist Deine Frage, zu welchem Zeitpunkt welche LED mit wieviel Prozent falsch gestellt!! Verstehst Du?
Gruß
Stefan

Deep Blue-one
Beiträge: 607
Registriert: Dienstag 1. August 2017, 17:21

Re: GHL Mitras 7206

Beitragvon Deep Blue-one » Samstag 10. Februar 2018, 17:45

Lese mal den Bericht über die Kessil Ap 700.
Ich denke die hat Potenzial.
Beste Grüße Gerhard


Zurück zu „Beleuchtung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste