Neueinstieg in die MW Aquaristik

Hier geht es um allgemeine Themen rund um das SANGOKAI BASIS-System
Newbie
Beiträge: 199
Registriert: Freitag 10. Februar 2017, 14:32
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: Neueinstieg in die MW Aquaristik

Beitragvon Newbie » Sonntag 26. März 2017, 18:20

Hi Tiemo,
was den Knepo betrifft, könnte es sein das deine Pumpe zu wenig Power hat. Ich habe den Knepo 1.5 mit einer Eheim 600 Pumpe. Des passt..
Lg Michael ;)

lillymotte04
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 13:43
Wohnort: Schkopau

Re: Neueinstieg in die MW Aquaristik

Beitragvon lillymotte04 » Montag 27. März 2017, 09:14

Das denke ich auch, aber die Pumpe war ja direkt dabei. Da werde ich mich wohl nach einer anderen umsehen müssen.
LG Tiemo

"Jeder Mensch wird als Unikat geboren, die Meisten sterben als Kopie"

lillymotte04
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 13:43
Wohnort: Schkopau

Re: Neueinstieg in die MW Aquaristik

Beitragvon lillymotte04 » Montag 27. März 2017, 21:04

Heute kam dann das richtige Mikroskop. Ergebnis, keine cyanos, Kieselalgen sind es.
LG Tiemo

"Jeder Mensch wird als Unikat geboren, die Meisten sterben als Kopie"

lillymotte04
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 13:43
Wohnort: Schkopau

Re: Neueinstieg in die MW Aquaristik

Beitragvon lillymotte04 » Montag 27. März 2017, 21:15

Hab jetzt auch schon 10 Einsiedler und Schnecken drin.

Wäre es denn ok wenn ich jetzt mit einer Grundel/Knallkrebs und 2 Fridmannis beginne, oder soll ich immer noch warten ? Den Korallen geht es allen gut, die Polypen sind alle schön draußen.
LG Tiemo

"Jeder Mensch wird als Unikat geboren, die Meisten sterben als Kopie"


Zurück zu „START-System allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast