Hallo aus dem hohen Norden

Hier kannst Du Dich vorstellen, wenn Du möchtest!
cassiopeia1980
Beiträge: 164
Registriert: Dienstag 22. September 2015, 14:31

Re: Hallo aus dem hohen Norden

Beitragvon cassiopeia1980 » Donnerstag 2. November 2017, 16:46

...weiter
Dateianhänge
IMG_8882_kl.jpg
IMG_8881_kl.jpg
IMG_8879_kl.jpg
Gruss

Kosta

cassiopeia1980
Beiträge: 164
Registriert: Dienstag 22. September 2015, 14:31

Re: Hallo aus dem hohen Norden

Beitragvon cassiopeia1980 » Donnerstag 2. November 2017, 16:49

....
Dateianhänge
IMG_8889_kl.jpg
IMG_8888_kl.jpg
IMG_8886_kl.jpg
Gruss

Kosta

cassiopeia1980
Beiträge: 164
Registriert: Dienstag 22. September 2015, 14:31

Re: Hallo aus dem hohen Norden

Beitragvon cassiopeia1980 » Donnerstag 2. November 2017, 16:50

die letzten
Dateianhänge
IMG_8901_kl.jpg
IMG_8895_kl.jpg
Gruss

Kosta

Benutzeravatar
enrico
Beiträge: 313
Registriert: Montag 14. September 2015, 19:19
Wohnort: 28307 Bremen

Re: Hallo aus dem hohen Norden

Beitragvon enrico » Freitag 3. November 2017, 06:45

Sehr schöne Entwicklung.
Gruß
Enrico

cassiopeia1980
Beiträge: 164
Registriert: Dienstag 22. September 2015, 14:31

Re: Hallo aus dem hohen Norden

Beitragvon cassiopeia1980 » Dienstag 16. April 2019, 15:26

Mahlzeit zusammen,

ich habe mal eine kurze Frage. Nach einem Stromausfall vor 6 Monaten, hat es fast alle Fische dahin gerafft.
Aktuell habe ich nur noch 2 Clowns im Becken. Nun ist es ja so, dass ich immer schon einen recht hohen NO3 Wert habe.
Jetzt ist es so, dass ich nach dem Wegspritzen von nen paar nervigen Minianemonen einen NO3 Wert von ca. 30 habe.
Also werde ich die Tage wieder mal 15% Wasser wechseln. Allerdings ist mein PO4 durch wenig Besatz kaum bis gar nicht nachweisbar.
Ich habe hier jetzt noch eine Flasche nutri complete stehen. Macht das eventuell Sinn? Und Morgen wollte ich von Basic mal auf HED schwenken.

Vielen Dank und besten Gruß
Kosta
Gruss

Kosta

cassiopeia1980
Beiträge: 164
Registriert: Dienstag 22. September 2015, 14:31

Re: Hallo aus dem hohen Norden

Beitragvon cassiopeia1980 » Dienstag 16. April 2019, 20:02

okay....also nutri complex ist wohl das gesuchte. Ist die Frage ob es Sinn macht...
Gruss

Kosta

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 904
Registriert: Samstag 5. September 2015, 18:19

Re: Hallo aus dem hohen Norden

Beitragvon Angela » Dienstag 16. April 2019, 22:08

Hallo,

bei hohem Nitratwert und n.n. Phosphatwert kann eine Erhöhung des Phosphatwertes den Nitratwert senken, wenn es limitiert war.
Gerade wenn du Wasserwechsel machst, wird der Phosphatwert sonst auch noch weiter sinken.

Warum setzt du keine Fische wieder ein?

Gruß
Angela

cassiopeia1980
Beiträge: 164
Registriert: Dienstag 22. September 2015, 14:31

Re: Hallo aus dem hohen Norden

Beitragvon cassiopeia1980 » Dienstag 16. April 2019, 22:31

Hey Angela,

also meinst PO4 anheben und N03 beobachten wäre besser als WW?
Ich könnte auch nen bissel PO4 dosieren.
Ja....die Fische. Ich wollte mich jetzt mal drum kümmern. Wir hatten zwischendurch noch 2 Urlaube und da war es recht easy mit dem Besatz ;-)
Aber ich bin dran.....
Gruss

Kosta


Zurück zu „User stellen sich vor!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste