Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Neustart, Umbau, Umzug und SANGOKAI Etablierungsphase
StefanSc
Beiträge: 475
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 11:16
Wohnort: Stockstadt am Rhein

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon StefanSc » Mittwoch 9. Januar 2019, 23:46

Ich dosiere übrigens auch bei nicht nachweisbarem PO4 das Complex. Du fragtest nach Alternativen: Phosphatreiches Futter geben, bzw. mehr füttern. Aber ich fahre mit dem Complex ganz gut.
Gruß
Stefan

disaster123
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 22:04

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon disaster123 » Donnerstag 10. Januar 2019, 21:05

Meine Analyse ist leid trotz Versand am Montag bisher bei oceamo nicht angekommen. Bisher war sie immer Mittwoch bei denen. Ich hoffe Sie ist nicht verloren gegangen.

Ich habe mir aber den Giesemann Iodine Test besorgt - Ergebnis Iod zwischen 0,02 und 0,04.

Weiß jemand ob ich das Complex generall mit Basic #1 und #2 entsprechend mischen darf und es damit mit der Dosieranlage dosiert wird?

disaster123
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 22:04

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon disaster123 » Donnerstag 10. Januar 2019, 21:20

PO4 ist nun nachweißbar mit 0,02 - 0,03

disaster123
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 22:04

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon disaster123 » Donnerstag 17. Januar 2019, 20:49

So die Post hat leider 2 Wochen gebraucht um meine Probe zu Oceamo zu schicken ;-(

Im Anhang damit die 2 Wochen alte Analyse.

Was mich am meisten irritiert ist:
a) wieso kommt bei der Analyse ein Nitrat Wert von 7 raus - der Fauna Marin Test zeigt immer 30 und mehr (der Test ist neu)
b) woher kommt auf einmal das ganze Silicium?
c) mein IOD Test zeigt zu wenig IOD... im Test sieht alles gut aus

Ich wasche die Filter Socken von Red Sea regelmäßig mit Leitungswasser aus - können die kleinen Wasserrückstände in den Socken soetwas verursachen?
Dateianhänge
OC181031.pdf
(688.75 KiB) 55-mal heruntergeladen

StefanSc
Beiträge: 475
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 11:16
Wohnort: Stockstadt am Rhein

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon StefanSc » Donnerstag 17. Januar 2019, 22:28

Hi,

nein, nicht vom Socken auswaschen. Hast Du mal Silikat in Deinem Osmosewasser gemessen? Woraus besteht die Dekoration? Evtl kommt es aus zB Keramik, falls vorhanden - die gibt auch gern Aluminium ab.
Der FM Nitrat Test ist Schro..., zumindest was die Ablesbarkeit angeht, finde ich ihn absolut unbrauchbar. Ich habe einen (popeligen) Nyos Test, der ist besser, passt zur Multireferenz und stimmt zur Analyse. Mit dem FM würde ich auch deutlich höhere Werte ablesen.
Gruß
Stefan

carlo_kraemer
Beiträge: 1298
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 12:35

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon carlo_kraemer » Freitag 18. Januar 2019, 17:40

disaster123 hat geschrieben:a) wieso kommt bei der Analyse ein Nitrat Wert von 7 raus - der Fauna Marin Test zeigt immer 30 und mehr (der Test ist neu)


Weil durch kleine Mengen Nitrit die Nitratmessung mittels Tröpfchentests total verfälscht wird. Bei Oceamo messen sie vermutlich Nitrat anders und damit (hoffentlich) genauer. Nitrat ist eh nicht sehr entscheidend. Hauptsache nicht zu wenig. Der Rest ist Nebensache.

disaster123 hat geschrieben:b) woher kommt auf einmal das ganze Silicium?


Vermutlich, wie Stefan schon schreibt, aus deinem Osmosewasser. Checken und Harz erneuern.

disaster123 hat geschrieben:c) mein IOD Test zeigt zu wenig IOD... im Test sieht alles gut aus


Welchen Jodtest nutzt du? Jodmessung zuhause ist sehr ungenau. Da würde ich auf die Ergebnisse der ICP vertrauen.
Viele Grüße
Carlo

disaster123
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 22:04

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon disaster123 » Sonntag 20. Januar 2019, 17:14

Das Harz ist gerade mal 3 Monate alt. Leitwert zeigt auch 0.00 an.

IOD Test ist von Giesemann. Der ICP vertraue ich natürlich mehr. Ich hätte nur gerne selbst IOD gemessen.

Cyanos sind seit heute ganz plötzlich alle weg!!

carlo_kraemer
Beiträge: 1298
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 12:35

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon carlo_kraemer » Sonntag 20. Januar 2019, 17:25

disaster123 hat geschrieben:Das Harz ist gerade mal 3 Monate alt. Leitwert zeigt auch 0.00 an.


Der Leitwert zeigt nicht an, ob Silikat im Wasser ist. Silikat kommt so gut wie immer aus dem Osmosewasser. Du musst wenn, dann das Osmosewasser mal auf Silikat testen. Und 3 Monate sagt auch erstmal nix aus. Wie hoch ist das Ausgangswasser belastet und wie viel Osmosewasser hast du mit dem Harz hergestellt. Darauf kommt es an.

Nach meiner Erfahrung ist der einzige Jod Test für zuhause, der halbwegs verlässliche Ergebnisse liefert, der von Red Sea.
Viele Grüße
Carlo

disaster123
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 22:04

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon disaster123 » Sonntag 20. Januar 2019, 21:21

Carlo - da hast du natürlich recht. Ich lasse das Osmosewasser mal testen.

Bzgl. IOd besorge ich mir dann wohl mal den von Red Sea - den führen nur irgendwie nicht so viele Händler.

Nun ein wenig zum aktuellen Stand. Cyanos sind weg - aktuelles Bild anbei:
IMG_0655.jpg


Leider haben es wohl nicht "alle" überlebt. Diese Koralle sieht nun recht weiß aus:
IMG_0647.jpg


Weiß jemand was das für Punkte sind? (die sind "neu"):
IMG_0656.jpg


Grüße,
Stefan

disaster123
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 22:04

Re: Algenhilfe / Ratschläge gesucht

Beitragvon disaster123 » Montag 21. Januar 2019, 19:42

Oceamo hat mir nun zu MICROBE-LIFT NITE-OUT geraten? Verträgt sich das mit sangokai?


Zurück zu „Start- & Etablierungsphase“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste