Start System nach Bedarf

Hier geht es um allgemeine Themen rund um das SANGOKAI BASIS-System
StefanSc
Beiträge: 475
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 11:16
Wohnort: Stockstadt am Rhein

Re: Start System nach Bedarf

Beitragvon StefanSc » Freitag 1. Februar 2019, 11:55

Hallo Alex,

wie Angela geschrieben hat, solltest Du also nicht einfach Complete und Complex nach Bedarf dosieren und die Nano Version des Basis dann als Zusatz on top sehen, sondern das Basis ist der Kern der funktionierenden Biologie und mit dem Complete und Complex entgehst Du einer Nährstofflimitierung.
Und daher Angelas Rat: zunächt nach Start Dosierplan arbeiten, nachdem dieser durch ist erfolgt die Etablierungsphase von Basis Nano nach Plan, danach die Dauerdosierung von Nano und dann nach Bedarf eben Complete/Complex. Dann hat das Hand und Fuß.
Miri hier vom Support-Team und zumindest ein weiteres Forenmitglied (habe ich so irgendwie im Kopf) haben unter anderem auch sehr kleine Aquarien ohne Abschäumer. Die können Dir später bei Fragen und Problemen zu Deinem besonderen Fall sicherlcih sehr gut weiterhelfen.
Gruß
Stefan

KlingKlang
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2019, 22:17

Re: Start System nach Bedarf

Beitragvon KlingKlang » Freitag 1. Februar 2019, 19:26

Danke für eure Antworten. Kann ich den Start Dosierplan auch noch nutzen, wenn das Aquarium bereits seit 1,5 Wochen läuft und sich die ersten Algen gebildet haben?

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 1722
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 17:29
Wohnort: AT-3340 Waidhofen/Ybbs

Re: Start System nach Bedarf

Beitragvon Patrick » Sonntag 3. Februar 2019, 21:40

Hi,

KlingKlang hat geschrieben:Kann ich den Start Dosierplan auch noch nutzen, wenn das Aquarium bereits seit 1,5 Wochen läuft und sich die ersten Algen gebildet haben?

natürlich.
Liebe Grüße,
Patrick

KlingKlang
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2019, 22:17

Re: Start System nach Bedarf

Beitragvon KlingKlang » Montag 4. Februar 2019, 20:35

Danke für die Antwort. Hab jetzt angefangen zu dosieren. Ich bin gespannt über die Entwicklung.

Micha_Nds
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Start System nach Bedarf

Beitragvon Micha_Nds » Mittwoch 6. März 2019, 19:47

Das gleiche Frage ich mich auch. Mein Becken läuft jetzt 2 Wochen.
Es würde mit 220 Liter Ocean Seawater und 300 Liter aus dem alten Becken gestartet.
Zudem 2 Brocken recht neues Lebendgestein.
Po4 ist in die Höhe gegangen auf 0,08 und Nitrat liegt bei 8.
Kh dosiere ich jetzt minimal 40 ml am Tag.
Ca Verbrauch nicht vorhanden. Ich werde am Samstag anfangen mit Sangokai. Sollte ich trotzdem Start anwenden oder normal mit Basis beginnen. Ich wollte dem Becken aufgrund der vielen Korallen und dem fertigen Wasser Zeit geben sich zu entwickeln.
Was meint ihr?
Tschö Micha_Nds

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 1722
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 17:29
Wohnort: AT-3340 Waidhofen/Ybbs

Re: Start System nach Bedarf

Beitragvon Patrick » Mittwoch 6. März 2019, 19:49

Hi,

kannst gleich mit dem Basis-System starten.
Liebe Grüße,
Patrick

Micha_Nds
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Start System nach Bedarf

Beitragvon Micha_Nds » Mittwoch 6. März 2019, 19:53

Ok, Danke Patrick.Bin gespannt. Ich habe die Orphek auch an die Empfehlung von Jörg eingestellt gehabt.
So hat es zwar einen grünstich, ist aber nicht mehr so blau/rot.
Tschö Micha_Nds

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 1722
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 17:29
Wohnort: AT-3340 Waidhofen/Ybbs

Re: Start System nach Bedarf

Beitragvon Patrick » Mittwoch 6. März 2019, 20:57

Ist doch ne gute Einstellung!
Ich fahre meine sehr Tageslicht ähnlich, vergleichbar mit HQI.
Liebe Grüße,
Patrick


Zurück zu „START-System allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste