Berechnungstools BALANCE & chem-individual

Hier geht es um das Thema Calcium- und KH Stabilisierung im Allgemeinen
Benutzeravatar
tropicreef
Beiträge: 791
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 15:26
Wohnort: 73054 Eislingen

Berechnungstools BALANCE & chem-individual

Beitragvon tropicreef » Dienstag 28. Mai 2019, 20:37

Auf der SANGOKAI Webseite findet man ab sofort in den Produktbeschreibungen für alle BALANCE Produkte automatische Berechnungstools/Formulare zur Berechnung der Dosiermengen für Ca-1/Ca-2, KH, sowie für alle chem-individual Produkte.

Die Berechnungstools sind jeweils unter den Produktbeschreibungen zu finden. Das Bild zeigt das Berechnungstool für die korrekte Ca-1/Ca-2 Dosierung.
Dateianhänge
tool balance.JPG
Gruss Dieter

Micha_Nds
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Berechnungstools BALANCE & chem-individual

Beitragvon Micha_Nds » Sonntag 4. August 2019, 18:10

Hi. Danke für den Hinweis. Evtl war das damals mein Fehler, das es nicht so lief wie gewünscht!
Denn im Aqua Calculator habe ich es gerade mal für mich ausgerechnet.
Ich habe 530Liter
Einen Ca Verbrauch von 4mg und KH von 0,8
Im Calculator wird ca richtig angegeben, jedoch Kh müsste ich nur 95ml dosieren. Mit dem Sangokai Rechner 196ml
Ist ja doch ein nicht ganz so unwesentlicher Unterschied. Da ich jetzt komplett von Balling Light auf das Balance umstellen möchte und keine Fehler machen möchte!
Tschö Micha_Nds

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3431
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Berechnungstools BALANCE & chem-individual

Beitragvon Jörg Kokott » Montag 5. August 2019, 15:56

Hi Micha,
kann sein, dass damals im AquaCalculator noch die alte Berechnungsgrundlage hinterlegt war, mit einer KH Gebrauchslösung von 5 L, allerdings hatte ich das Martin Kuhn auch mitgeteilt, dass die KH Lösung seit einiger Zeit schon auf 10 L angesetzt wird, und bisher hat sich auch nie jemand dazu bei mir gemeldet, dass die KH Berechnung im AC falsch wäre. Aber das wäre Dir ja an der KH-Messung aufgefallen, dass Du nur die Hälfte dosierst.
Gruß,
Jörg

Micha_Nds
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Berechnungstools BALANCE & chem-individual

Beitragvon Micha_Nds » Montag 5. August 2019, 16:29

Hi Jörg.
Ja, zu spät wäre es mir wohl dann aufgefallen.
Da ich meine Verbräuche kenne, hätte ich wohl alle 2-3 Tage gemessen und wenn dann eigentlich eine normale Dosis fehlt...
So weiß ich zumindest Bescheid. Ich denke die Umstellung wird zum we hin passieren.
Tschö Micha_Nds


Zurück zu „Kalkhaushalt-Stabilisierung allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste