wiedereinstieg

Hier kannst Du Dich vorstellen, wenn Du möchtest!
helmutt
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 12:52

wiedereinstieg

Beitragvon helmutt » Freitag 6. September 2019, 17:03

Hi
plan meinen neueinstieg!
becken soll 80*40+40 pool sein (größer gehts in moment nicht)
an Technik:
Beleuchtung : 2*50er aquamedic cubs mit steuerung
Strömung : 2 Tunze 6040
Abschäumer : tunze 9004 eventuell den dc
Rückförderpumpe : da bin ich noch auf der suche
der überlauf soll ein Perfect-Reef Aquarienüberlauf werden ( nachrüstüberlauf nimmt weniger platz im aquarium weg wie schacht!)
Gestein : entweder totes oder rrr
Besatz: lbs, weiche, anemonen ( rock scheiben krusten) ,Gorgonien da paar azoo , 2-3 sps was einfaches z.b. hysterix
paar Fische sollen natürlich auch rein Da ist auswahl schwer dachte an ne kleine grundel mit simbose krebs,segelfloßenbleny,seenadel?

ach versorgung über Sangokai systhem natürlich
was denkt ihr?
gruß Helmut
gruß
helmut

Micha_Nds
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: wiedereinstieg

Beitragvon Micha_Nds » Samstag 7. September 2019, 07:19

Hi.Bei de rrr gibt es 2.das ist immer ein Thema.ich hatte die rrr trocken mit Bakterien Überzug. Würde diese nicht nochmal wählen. Nach 2.5 Jahren raus. Mal zerbrochen. Schwarze Flecken drin und eine feste Maße.Da war nichts
Mit porös.
Denke mit Eporeef und Riffkeramik von riffsystem fährst auch gut. Aktuell habe ich diese Keramik im neuen Becken.Wurde sehr schnell mit Kalkalgen bewachsen.
Nächstes mal würde ich Eporeef nehmen bessere Bau Möglichkeiten glaube ich
Tschö Micha_Nds

helmutt
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 12:52

Re: wiedereinstieg

Beitragvon helmutt » Samstag 7. September 2019, 15:04

hi
Micha Die Riffsyatwm Hatte ich garnimmer auf Schirm ! mit den rrr war ich mir bis jetzt nicht 100% sicher da ich noch keine 100% vorstellung vom riff habe wie ich es aufbaue da ich ja nur nano habe
gruß
helmut

Gweny
Beiträge: 2112
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: wiedereinstieg

Beitragvon Gweny » Samstag 7. September 2019, 16:30

Hi Helmut,

Ich persönlich würde zum RRR greifen. War damit bisher zufrieden und hab es jetzt aktuell auch bei meinem neuen Nano auch wieder genutzt.
Grüße miri

helmutt
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 12:52

Re: wiedereinstieg

Beitragvon helmutt » Samstag 7. September 2019, 21:03

huhu
frage noch will ja mir paar azoo Korallen mit zulegen gibts mittlerweile ein gutes futter zum kaufen?
gruß
helmut

Gweny
Beiträge: 2112
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: wiedereinstieg

Beitragvon Gweny » Samstag 7. September 2019, 22:08

Gut geeignet ist Frostfutter: Artemia, lopstereier und Zooplankton. Je nachdem welche Azzos du pflegen willst.
Grüße miri

helmutt
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 12:52

Re: wiedereinstieg

Beitragvon helmutt » Samstag 7. September 2019, 22:31

mit Zooplanton( frost und lebend )und algenplankton weß ich ich noch von "früher".
mir ging es so um fertig trocken mischungen z.b Fauna Marin Corals Sprint
oder ist das nur unnötiges geldausgeben
was ich halten will dachte an z.b. Acalycigorgia sp. , Diodogorgia nodulifera und Menella sp. Tubastraea sp.
gruß
helmut

Gweny
Beiträge: 2112
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: wiedereinstieg

Beitragvon Gweny » Sonntag 8. September 2019, 07:07

Hi Helmut,

Mit den fertigen trockenmischungen habe ich leider keine guten Erfahrungen gemacht.
Grüße miri

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3369
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: wiedereinstieg

Beitragvon Jörg Kokott » Montag 9. September 2019, 19:19

Ich habe für kleine Polypen mit Lobstereiern (Frostfutter) als allgemeine Empfehlung die besten Erfahrungen gemacht. Sehr gut aber eben mit Arbeit verbunden sind frisch geschlüfte Artemianauplien und gut gezüchtetes und abgesiebtes Brachionus.
Gruß,
Jörg

helmutt
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 12:52

Re: wiedereinstieg

Beitragvon helmutt » Dienstag 10. September 2019, 22:48

nabend
danke für die info nun eist alles an Hardware langsam zu besorgen
gruß
helmut


Zurück zu „User stellen sich vor!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste