Lebendgestein im TB

Alles zum Thema Riffgestaltung, Dekoration und Bodengrund
Micha_Nds
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Lebendgestein im TB

Beitragvon Micha_Nds » Montag 9. September 2019, 09:22

Hi. Bringt Lebendgestein im Technikbecken etwas? Mir geht es nur darum neue Bakterien ins Becken zu bringen. Quasi als frische Kur. Oder anderes sinnvoll? Es gibt ja auch diese Pro Digest Baks oder so in der Ampulle.
Tschö Micha_Nds

Gweny
Beiträge: 2112
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Lebendgestein im TB

Beitragvon Gweny » Montag 9. September 2019, 10:20

Hi Micha,

Lebendgestein im TB zu platzieren ist eine nicht ganz einfache Sache, wenn man es richtig machen will. Oftmals wird einfach nur ein "Brocken" reingelegt, welcher dann vermulmt und wenig nützt.

Wenn dann würde ich ein gut geplantes Refugium wählen. Hierzu hat Jörg in den SEAZ einiges zum Für und Wieder und den Grundanforderungen aufgeführt. Vielleicht schmöckerst du nochmal da rein, bevor du dich entscheidest.
Grüße miri

Micha_Nds
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Lebendgestein im TB

Beitragvon Micha_Nds » Montag 9. September 2019, 11:59

Danke ich schau mal
Tschö Micha_Nds

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3369
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Lebendgestein im TB

Beitragvon Jörg Kokott » Montag 9. September 2019, 18:51

Die Bakterien, die Dein Becken braucht, sitzen auf den Korallen (so ganz grob gesagt). Ich rate von künstlich gezüchteten Bakterien komplett ab, weil die Bakterien nachher im Becken selbst nicht mehr die Bedingungen vorfinden, wie in ihrem Kulturmedium und es daher nicht unbedingt anzunehmen ist, dass da überhaupt etwas von überlebt, bzw. wie lange. Es gibt nur ganz wenige Fälle, in denen ich dazu rate, aber das sind ganz individuelle Ausnahmen.
Lebendgestein hat auch im TB nichts zu suchen, das gammelt es unbeleuchtet und i.d.R. schlecht beströmt vor sich hin und Siedlungssubstrat hast Du in Deinem Hauptbecken mehr als genug (die Infos zum Lebendgesteinrefugium von Miriam sind aber gut, wenn, dann als Refugium und das wiederum gut gepflegt, beströmt und beleuchtet, was eben auch heißt, dass Du Dich darum genau so kümmern musst wie um Dein Hauptbecken). Von daher würde ich Dir raten, dahingehend nichts zu unternehmen, außer eben ein richtiges Lebendgesteinrefugium. Ob es das braucht, ist eine andere Frage.
Gruß,
Jörg

Micha_Nds
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Lebendgestein im TB

Beitragvon Micha_Nds » Montag 9. September 2019, 19:35

Ok, Danke
Tschö Micha_Nds


Zurück zu „Gestaltung & Dekoration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste