Tagesverlauf reeflink mp40

Allgemeines Strömungskonzept und Pumpentechnik
Gweny
Beiträge: 2174
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Tagesverlauf reeflink mp40

Beitragvon Gweny » Samstag 23. November 2019, 20:24

Guten Abend,

Ich hab mir den reeflink von Ecotech für meine beiden mp40 zugelegt.

Mich würde interessieren, welchen Tagesverlauf ihr so nutzt?

Bin noch am tüfteln.
Grüße miri

Benutzeravatar
NanoCube
Beiträge: 263
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 21:09

Re: Tagesverlauf reeflink mp40

Beitragvon NanoCube » Samstag 23. November 2019, 20:31

Hi Miri,

schau mal... der hier gezeigte Ablauf hat sich bisher gut bewährt:

https://www.google.com/url?sa=t&source= ... XybkeKHEHe

Insgesamt auch ein sehr informatives Dokument.
Gruss,
Florian - 400l - 99% Riffkeramik - Start Nov. '17

Micha_Nds
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 20:10

Re: Tagesverlauf reeflink mp40

Beitragvon Micha_Nds » Samstag 23. November 2019, 23:17

Hi. Den Verlauf im Link würde ich nicht so den ganzen Tag haben wollen. Und schon gar nicht als bewährt bezeichnen. Je nachdem was für Korallen und Aufbau du hast. Es gibt viele gute Abläufe. Da muss Sie ein wenig die Tiere beobachten. Bei mir gehen im Reefcrast und Slave Sync, anti Sync die Korallen viel besser auf.
Der Link Modi hat teilweise zu viel Dampf
Tschö Micha_Nds

Benutzeravatar
NanoCube
Beiträge: 263
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 21:09

Re: Tagesverlauf reeflink mp40

Beitragvon NanoCube » Samstag 23. November 2019, 23:37

Wir sprechen aber schon beide davon, oder? Es ging ja um 2 Pumpen...

Screenshot_20191123_233519_com.google.android.apps.docs.jpg


Stärke ist ja individuell anpassbar.
Gruss,
Florian - 400l - 99% Riffkeramik - Start Nov. '17

BigStone
Beiträge: 70
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2018, 22:50
Wohnort: 74589 Satteldorf

Re: Tagesverlauf reeflink mp40

Beitragvon BigStone » Sonntag 24. November 2019, 11:56

Hi Miri,
ich habe auch lange Zeit die von Florian genutzte Einstellung mit zwei Pumpen gewählt. Funktioniert auch wirklich prima.
Leider ist es jedoch so das wenn die Pumpen gegenüber und leicht versetzt angeordnet sind, die Korallen natürlich auch einseitig wachsen.

Aus dem Grund habe ich nun vier der Pumpen und ändere die Drehrichtung alle 3 Stunden. Die Einstellung ist im Grunde weiterhin die gleiche.
Viele Grüße,
Michi
____________________________________________
The more I learn about reefing the less I know.

Gweny
Beiträge: 2174
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Tagesverlauf reeflink mp40

Beitragvon Gweny » Montag 25. November 2019, 10:13

Hallo und danke für die Tipps,

Ich hab jetzt erstmal zu 70 % die Vorgabe von Florian berücksichtigt und zusätzlich noch den nutrient Modus eingebaut. Noch sind meine Korallen ja klein. Irgendwann wird ne 3. Und 4. Pumpe folgen.
Grüße miri

Benutzeravatar
NanoCube
Beiträge: 263
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 21:09

Re: Tagesverlauf reeflink mp40

Beitragvon NanoCube » Montag 25. November 2019, 17:46

Hi Miri,

aufpassen mit dem Nutritransport. Unbedingt die ersten Male dabei sein... Kann nämlich genau die Eigenresonanz vom Becken treffen und dann gibt es grosse Wellen.
Gruss,
Florian - 400l - 99% Riffkeramik - Start Nov. '17

Gweny
Beiträge: 2174
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Tagesverlauf reeflink mp40

Beitragvon Gweny » Montag 25. November 2019, 17:51

Keine Sorge. Hab's bereits getestet. Schwappt nix über
Grüße miri


Zurück zu „Strömung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast