Basis Sytem und Essentials pro

Hier geht es um allgemeine Themen rund um das SANGOKAI BASIS-System
teofrastus
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 09:33

Basis Sytem und Essentials pro

Beitragvon teofrastus » Montag 16. März 2020, 22:39

Hallo zusammen,
Ich habe folgende frage:

Mit dem Hintergrund das bei den letzten Anlaysen die meisten Spuren nachdosiert werden mussten wäre da nicht das Basis System eine gute Ergänzung?
Auf welche Elemente müsste man besonders achten bzw könnten sich anreichern?
Prüfen wurde ich es selbstverständlich über ICP.

So müsste ich nicht zusätzlich zu einem Nährstoffsystem noch mit einem Spurenmix rum testen...

Was meint ihr? Gibt es evt sogar schon erfolgreich Nutzer?

Zum Becken: 900 Liter steht seit 3 Jahren und ist mit vielen sps besetzt und ein paar LPS.
Leider habe ich immer wieder mal an ein paar acros RTN dann ist wieder ein paar Monate Ruhe.
Ich hoffe mir durch ein Nährstoffsystem da Stabilität rein zu bekommen.

Viele Grüße
Arne

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3446
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Basis Sytem und Essentials pro

Beitragvon Jörg Kokott » Mittwoch 18. März 2020, 23:03

Hallo Arne,

zunächst sind die Angaben zu Sollwerten in Analysen hinsichtlich Spurenmetallen immer sehr individuell und von Labor zu Labor unterschiedlich. Ich gehe z.B. mit Angaben in der ATI Analyse für z.B. Mangan oder Vanadium nicht konform, ich gehe mal davon aus, dass Du bei ATI hast messen lassen. Eine Nachdosierung wird zwar dann von den Laboren angegeben, aber bei einer bereits bestehenden Versorgung aus welchem System auch immer, gelten diese zusätzlichen Empfehlungen nicht zwingend. Vor allem sind die dann immer auch in Abhängigkeit vom jeweiligen System zu verstehen.

Im SANGOKAI System sind die Nährstoffe, und damit auch die physiologisch relevanten Spurenmetalle, komplett vom Kalkhaushalt getrennt, d.h. dass das BASIS System auch vom Kalkhaushalt getrennt ist funktionell. Die ATI essential/pro dosieren soweit ich weiß ähnlich wie das Balling light von Fauna Marin schon Spurenmetalle mit, in welcher Konzentration weiß ich allerdings nicht. Weil man bei einer solchen Kopplung je nach Kalkverbrauch auch unterschiedliche Mengen an Spuren zuführt, halte ich da nicht viel von, auch wenn es praktisch ist.

Das BASIS System ist wiederum über Komponente 1 vor allem eine organische Versorgung, die definitiv nichts mit dem zu tun hat, was Du über die essential dosierst. BASIS #2 dosiert dann Spuremetall und #3 ist eine mineralische Suspension, die nochmal auf einer anderen Eben einwirkt und die Biofilmentwicklung unter anderem fördert bzw. kontrolliert. Daher bist Du damit definitiv viel umfangreicher versorgt im Bereich der Nährstoffe.

Das Problem ist, ich kann Dir nicht sagen, was Du schon an Spurenmetallen dosierst über die essentials, da das grundsätzlich soweit ich weiß eine anorganische Kalkhaushalt-Stabilisierung ist, geht das in Ordnung und über Analysen kannst Du sehen, ob sich da etwas kritisch anreichert (was ich nicht glaube, weil solche Systeme die Spuren sehr niedrig halten und eben über Einzel-Supplemente und in Anlehnung an Analysen dann nochmal separat anpassen).Die Spurenmetalle im BASIS #2 sind auf die organische Versorgung angepasst, weil eine produktivere Mikrobiologie dann auch mehr Spurenmetalle verarbeitet.

Aber um es nach langem Schreiben nochmal kurz zu machen: das BASIS System kannst Du als Nährstoffversorgung nutzen und das ist unabhängig vom Kalkhaushalt. Wie das mit den ATI essentials konform geht, kann ich Dir jedoch nicht sagen, weil ich die Rezeptur der Spuren in den essentials nicht kenne.
Gruß,
Jörg

teofrastus
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 09:33

Re: Basis Sytem und Essentials pro

Beitragvon teofrastus » Donnerstag 19. März 2020, 16:55

Danke Jörg!

Also starte ich den Versuch und messe dann nach 4 Wochen und in regelmäßigen Abständen nach...falls sich etwas anreichern kann ich ja auch die #2 reduziert geben.
Auf welche Stoffe sollte ich denn besonders Achten?
Ist Jod enthalten?
Mengenelemente wie Kaliumoder oder Strontium sind keine drin?
Danke und Grüße
Arne

Gweny
Beiträge: 2458
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Basis Sytem und Essentials pro

Beitragvon Gweny » Donnerstag 19. März 2020, 17:39

Ich bin zwar nicht Jörg aber ich antworte trotzdem mal.

Ich persönlich würde keine 2 Systeme mischen. Sangokai versorgt dein Becken ausreichend mit allen möglichen Spurenelemente und Nährstoffen. Es ist ein sehr gutes aufeinander abgestimmtes System.

Jod etc. sind in einer gewissen Grund-Dosierung inbegriffen. Defizite, welche über eine ICP und vor allem über Korallensymptomr identifiziert werden, können über die Chem-individuell-Produkte ausgeglichen werden.

Auch ATI ist ein auf sich abgestimmtes System.

Um mögliche Zusatz-Probleme durch Überdosierung etc. von vorneherein auszuschließen, würde ich mich auf ein System festlegen. Wieso unnötige Problemquellen heraufbeschwören, wo es nicht nötig ist!?
Grüße miri

teofrastus
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 09:33

Re: Basis Sytem und Essentials pro

Beitragvon teofrastus » Donnerstag 19. März 2020, 19:10

danke für deine Meinung.
Bei den essentials pro sind keine Nährstoffe in irgendeiner Form enthalten. Ich sehe das aber gar nicht so problematisch aber vielleicht täusche ich mich da auch!
Da besonders die Spuren ja sehr wenige drin sind bzw in der ICÜ mit n.n angezeigt werden muss ich da ja auch nachsteuern. Zusätzlich dann ein Nährstoffsystem. So hätte ich eben 2 Fliegen mit einer Klappe und ein tolles Nährstoffsystem gleich dazu? So war mein Gedanke...

Gweny
Beiträge: 2458
Registriert: Mittwoch 21. Oktober 2015, 21:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Basis Sytem und Essentials pro

Beitragvon Gweny » Donnerstag 19. März 2020, 19:38

Bei den essentials pro sind keine Nährstoffe in irgendeiner Form enthalten.


. Sangokai versorgt dein Becken ausreichend mit allen möglichen Spurenelemente und Nährstoffen


Deshalb hatte ich auch bewusst die Spurenelemente zuerst genannt. ;)
Grüße miri


Zurück zu „BASIS-System allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast