Kein verkauf mehr

paola
Beiträge: 150
Registriert: Dienstag 17. Mai 2016, 09:38

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon paola » Mittwoch 24. August 2016, 06:22

Hallo jörg, danke, den oberen Teil hatte ich überlesen, entschuldige bitte die doppelte Frage.

Den Anhang konnte ich leider nicht öffnen, ich werde es von einem PC aus probieren.

Dh die nano version wird nichtmehr tropfenweise dosiert, aber es bleibt eine eigenständige rezeptur u ist nicht einfach nur in 250ml drinnen, stimmt?

Grundsätzlich finde ich es schade dass beim bewährten sangokai System doch einiges umgeändert wird. Auch wenn es im Hinblick auf kostenreduktion passiert, gerade diese führt meist unweigerlich zu einer Reduktion von Qualität und Leistung. Das zusammenführen von Einzelprodukten empfinde ich wie schon besprochen als leistungsreduktion, da die individuelle anpassungsmöglichkeit, mit der du bisher auch geworben hast, genommen wird.

Aber jetzt möchte ich mal abwarten wie es in Zukunft laufen wird, vielleicht entkräftigen sich meine Bedenken in der weiten Praxis.

Alles liebe,
Nicole

Oliver
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:50

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon Oliver » Mittwoch 24. August 2016, 06:43

Hallo Jörg,

kann man denn nach wie vor das neue sango nutri-basic #1 und das neue sango nutri-basic #2 mischen ?

Ab wann kann man die neuen Basics erhalten da bei mir das Kai Mineral und Geos zu Ende geht ?
Gruß Oliver

Mein Becken --> Weniger ist Meer
Meine Wasseranalysen --> Wasseranalysen

Oliver
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:50

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon Oliver » Mittwoch 24. August 2016, 06:43

Hallo Jörg,

kann man denn nach wie vor das neue sango nutri-basic #1 und das neue sango nutri-basic #2 mischen ?
Gruß Oliver

Mein Becken --> Weniger ist Meer
Meine Wasseranalysen --> Wasseranalysen

Oliver
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:50

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon Oliver » Mittwoch 24. August 2016, 07:01

Hi Jörg,

hat sich erledigt. Hab in deinem anderen Beitrag gelesen das es funktioniert.
Gruß Oliver

Mein Becken --> Weniger ist Meer
Meine Wasseranalysen --> Wasseranalysen

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3262
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon Jörg Kokott » Mittwoch 24. August 2016, 11:12

Hi Nicole,
Grundsätzlich finde ich es schade dass beim bewährten sangokai System doch einiges umgeändert wird. Auch wenn es im Hinblick auf kostenreduktion passiert, gerade diese führt meist unweigerlich zu einer Reduktion von Qualität und Leistung.


Das ist absolut nicht richtig!!! Das neue System ist leistungsfähiger als das alte!!! Meine Idee, dass man amin und element separat dosieren kann, hat nie ein Kunde gemacht, selbst ich nicht! Warum also 2 Produkte anbieten die für mich und für den Kunden teurer sind? Die Kostenreduktion kommt dadurch zustande, dass ich weniger Arbeit habe!!! Und nicht, weil ich Wirkstoffe spare. Im Gegenteil, es sind jetzt mehr Wirkstoffe drin als vorher, weil ich die BASIS-Rezeptur z.B. um Iod, Bor und organischen Stickstoff erweitert habe. Da tust Du mir ein wenig Unrecht, wenn Du sagst, dass ein günstigerer Preis weniger Qualität bedeutet!

Bei der Kombination von kai Mineral und kai geos haben bisher alle Tester schneller wieder klares Wasser und die Erhöhung der kai mineral Wirkstoffe pro Dosierung ist effektiver als eine häufigere Dosierung an mehreren Tage. Bei kai geos war für wenige, aber dennoch einige mir bekannte Becken die Trübstoffbeladung zu hoch und das Material hat sich auf der Dekoration zu stark abgesetzt. Wenn man solche Probleme kennt und sie behebt, kann ich nichts erkennen, was im neuen System darauf schliessen lässt, Bewährtes abzuschaffen, sondern vielmehr dauerhaft Verbesserung zu schaffen! Warte doch einfach mal ab, wie das neue nutri-basic NANO #2 bei Dir wirkt. Wenn sich rausstellen sollte, dass das kai mineral einzeln oder zusätzlich besser ist, dann nehme ich es einfach wieder ins Programm auf und biete es als Ergänzungsmittel an. Aber erst einmal kannst Du gerne auch selbst testen bevor Du über die Qualität urteilst.

D.h. die nano version wird nicht mehr tropfenweise dosiert, aber es bleibt eine eigenständige rezeptur u ist nicht einfach nur in 250ml drinnen, stimmt?

Den Satz verstehe ich nicht ganz, bzw. das "nicht einfach nur" verstehe ich nicht. Es ist die neue Rezeptur, also die Weiterentwicklung vom BASIS-System, aber in einer 250 mL Flasche. Es ist exakt genauso ergiebig wie Deine 50 mL Flasche und hält demnach auch genauso lange. Nur dosierst Du jetzt keine Tropfen mehr, sondern 0,25 mL oder 0,5 mL pro 20 L. Dass Du jetzt ggf. mit einer 1 mL Spritze dosieren musst und die Tropfendosierung vorher einfacher war, okay. Kann ich als Nachteil verstehen. Dafür geht Dir keine 50 mL Flasche beim Runterfallen mehr kaputt, weil es jetzt HD-PE Kunststoff ist. Klar, kein Vorteil ohne nicht irgendwo einen Nachteil zu haben. Aber traurig musst Du darüber nicht sein, das System wird leistungsfähiger sein als das alte, sonst würde ich es nicht machen!
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3262
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon Jörg Kokott » Mittwoch 24. August 2016, 11:19

Hi,
Ab wann kann man die neuen Basics erhalten da bei mir das Kai Mineral und Geos zu Ende geht ?

Das dauert noch, das Design ist noch nicht fertig und ich muss erstmal jetzt im September mit meiner Firma umziehen. Ich plane die neuen Produkte ca. für Oktober.
Gruß,
Jörg

paola
Beiträge: 150
Registriert: Dienstag 17. Mai 2016, 09:38

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon paola » Mittwoch 24. August 2016, 12:45

Hallo jörg, ich wollte kein Urteil über die Qualität angeben, sondern meine Sorgen äussern. Ich bin einfach mit deinem Produkten so wie sie sind sehr glücklich u scheue die Veränderung.

Scheinbar habe ich die Änderungen jedoch nicht ganz verstanden.
Ich benutze die nano Edition u dachte in Zukunft wäre der Unterschied für mich lediglich dass die Flaschen mehr Inhalt haben, bei gleicher rezeptur, u dass die kai Produkte zusammen geführt werden.
Denn die normalen Basis Produkte waren im all-in-one ja bereits zusammen geführt. Was kannst du da noch ändern?
Okay, du schreibst das mineral-geos Gemisch enthält dann mehr mineral als zuvor, das zerstreut meine Bedenken.

Vielen dank dass du dir für die Fragen Zeit nimmst!

Lg,
Nicole

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3262
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon Jörg Kokott » Mittwoch 24. August 2016, 12:58

Denn die normalen Basis Produkte waren im all-in-one ja bereits zusammen geführt. Was kannst du da noch ändern?

Ich entwickle die Rezepturen ständig weiter, es ist nicht so, dass ich seit 5 Jahren exakt gleiche Produkte verkaufe, dafür nimmt mein Wissen und meine Erfahrung ja ständig zu und ich passe immer wieder mal Verhältnisse zwischen verschiedenen Substanzen an z.B.
Die BASIS-Version 2 enthält nun eben auch Iod und Bor, was vorher nicht drin war, um die durch Analysen der letzten Zeit aufgezeigten Defizite in diesen Bereichen über das BASIS-System abzudecken. Ich möchte wie gesagt, dass meine Systeme schon möglichst vollständig sind und arbeite nicht nur Profit-Orientiert und versuche möglichst viele verschiedene Produkte an den Mann zu bringen um maximal Umsatz zu machen. Ich möchte dass meine Kunden mit meinem System möglichst umfangreich und damit auch sorglos arbeiten können. Es gibt immer was zu optimieren an Additivprodukten!

Ich bin einfach mit deinem Produkten so wie sie sind sehr glücklich u scheue die Veränderung.

Das merke ich, dass Du Veränderungen scheust :-) Veränderung ist aber wichtig, sonst tritt man auf der Stelle und erreicht nichts Neues und kann auch nichts verbessern!
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 1672
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 17:29
Wohnort: AT-3340 Waidhofen/Ybbs

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon Patrick » Mittwoch 24. August 2016, 13:14

Jörg Kokott hat geschrieben:
Die BASIS-Version 2 enthält nun eben auch Iod


Hi Jörg,

um wie viel sollte man dann das chem-ioF runter dosieren?
Liebe Grüße,
Patrick

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3262
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Kein verkauf mehr

Beitragvon Jörg Kokott » Mittwoch 24. August 2016, 13:25

Sehr gute Frage, Patrick!
Das ist sicherlich für jedes Becken etwas unterschiedlich und idealerweise kontrolliert man es über Analysen. Aber ein Drittel bis ca. die Hälfte kann man zunächst einmal weniger dosieren (ggf. erst einmal nur um 1/3 reduzieren, ein Iod-Anstieg ist nicht so schlimm wie ein Iod-Mangel) und kann dann nach 4-5 Wochen Einsatz eine Analyse machen um den aktuellen Iodgehalt zu kontrollieren.
Das neue chem-individual IF ist dann von der Rezeptur und vom Konzept dazu gedacht, dass man einmalig nach einer Analyse ein aufgezeigtes Iod-Defizit ausgleichen kann. Die Iod-Zufuhr im BASIS-System verhindert dann über die Zeit, dass der Wert kritisch absinkt. Mein Ziel wäre es natürlich, dass die meisten Becken gar keine Iod-Zufuhr mehr von außen brauchen und wenn doch, dann eben nach einer Analyse gezielt. Aber durch den Einsatz vom BASIS-System sollte ein Becken idealerweise nicht unter einen Iod-Gehalt von ca. 40 µg/L abrutschen. In dem Bereich ist nämlich kein wirklich kritischer Mangel zu befürchten. Dann kann man Iod ggf. wieder auf 60 µg/L anheben, aber es sollte nicht sein, dass man Iod-Konzentrationen von nur 10-30 µg/L hat, und das ist beim alten BASIS-System ohne Dosierung von chem-ioF natürlich öfters mal vorgekommen.
Das Thema Iod war schon immer und bleibt auch nach wie vor eine separate Geschichte, weil jedes Becken Iod unterschiedlich verbraucht, alleine schon durch Einsatz verschiedener Aktivkohlen.
Gruß,
Jörg


Zurück zu „sango chem-SPS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste