Erhöhte Werte Cu, Fe, Mn, Mo, Li

hypocampo

Re: Erhöhte Werte Cu, Fe, Mn, Mo, Li

Beitrag von hypocampo »

Hi Carlo
Mit den Fertigprodukten hast Du ja recht.
Du lebst in Deutschland.... Da kannst Du Salzsäure in Liter kaufen.... Hier in der Schweiz muss ich mich für 10ml rechtfertigen und einen Giftschein ausfüllen... Nun soll ich Natriumbromid oder so bekommen... :o
carlo_kraemer
Beiträge: 1308
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 12:35

Re: Erhöhte Werte Cu, Fe, Mn, Mo, Li

Beitrag von carlo_kraemer »

hypocampo hat geschrieben:Hi Carlo
Mit den Fertigprodukten hast Du ja recht.
Du lebst in Deutschland.... Da kannst Du Salzsäure in Liter kaufen.... Hier in der Schweiz muss ich mich für 10ml rechtfertigen und einen Giftschein ausfüllen... Nun soll ich Natriumbromid oder so bekommen... :o
Oh, das mit der Schweiz wusste ich natürlich nicht. Hier in Deutschland kannst du das alles ohne Probleme kaufen. Aber wie schon gesagt: Wer keine Ahnung davon hat, sollte besser die Finger davon lassen. Wenn man die Mengen falsch berechnet, ist das Becken schnell Geschichte. Dann lieber mit fertigen Lösungen arbeiten.

Viele Grüße

Carlo
Viele Grüße
Carlo
SRL FM
Beiträge: 63
Registriert: Donnerstag 19. November 2015, 23:20

Re: Erhöhte Werte Cu, Fe, Mn, Mo, Li

Beitrag von SRL FM »

Hallo Dani

Nein du kannst auch in Deutschland nicht alles einfach so kaufen, vieles kann nur an Gewerbe und das auch nur gegen Nachweis geliefert werden.
Ich bin sicher Jörg erstellt dir die entsprechend notwendigen Mischungen und die kann er dann auch in die Schweiz senden
Gruss
carlo_kraemer
Beiträge: 1308
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 12:35

Re: Erhöhte Werte Cu, Fe, Mn, Mo, Li

Beitrag von carlo_kraemer »

SRL FM hat geschrieben: Nein du kannst auch in Deutschland nicht alles einfach so kaufen, vieles kann nur an Gewerbe und das auch nur gegen Nachweis geliefert werden.
Alles natürlich nicht. Aber spätestens, wenn man einen Apotheker kennt, ist das kein Problem. Aber auch wurscht. Am Ende bleibt eh die Erkenntnis, dass die allermeisten die Finger von selbst hergestellten Lösungen lassen sollten.
Viele Grüße
Carlo
SRL FM
Beiträge: 63
Registriert: Donnerstag 19. November 2015, 23:20

Re: Erhöhte Werte Cu, Fe, Mn, Mo, Li

Beitrag von SRL FM »

Da hast du natürlich Recht :-)
Antworten

Zurück zu „NRG-System“