Vergleich von 2 ICP Analysen vom selben Tag

Hier geht es um Wasserwerte, Meerwasserchemie & Co. Du kannst hier auch Deine Wasseranalysen vorstellen und diskutieren!
Antworten
Summer
Beiträge: 243
Registriert: Dienstag 4. Februar 2020, 15:25
Wohnort: Kornwestheim

Vergleich von 2 ICP Analysen vom selben Tag

Beitrag von Summer »

Hallo Leute,

ich habe diese Woche Interesse halber am Montag 2 ICP Analysen weggeschickt eine an Fauna Marin (hatte ich mal zu einer Bestellung dazu bekommen) und eine an ATI. Beide zur gleichen Uhrzeit, Proben früh vor jeglicher Zugabe von Futter oder Basis 1/2 entnommen. KH und Ca brauche ich noch nicht zu dosieren.

Nun habe ich beide Ergebnisse erhalten und natürlich kamen bei einigen Elementen unterschiedliche Werte raus. z. B. Jod ATI rund 0,6 (letzte ATI Analyse 0,65) und FM 0,83. Was stimmt nun, einfach den Mittelwert nehmen und so dosieren wie bisher?
,
Was ich damit meine ist, hätte ich jetzt nur eine Analyse machen lassen, egal bei wem, dann hätte ich in der einen Analyse zu wenig Jod nachgewiesen und in der anderen zu viel und würde danach eben auch entweder zu viel oder zu wenig dosieren.

Leider kann ich noch nicht so gut anhand der Farben der Korallen erkennen, ob mein Jod evtl. zu hoch ist. Ich hänge Euch mal ein paar Bilder dran.

Was meint ihr zu Zink, sollte ich das nach dosieren? Wurde nun auch von ATI empfohlen obwohl es bisher nie nachweisbar war. Interessant ist hier auch das FM etwas gefunden hat.

PSU ist laut ATI Analyse zu hoch. Das ist mir gerade ein Rätsel. Ich messe nur 35,1 mit Hanna und mit Red Sea Refraktometer 35. Bekomme heute eine TM Spindel und messe dann noch mal mit dieser. Ganz nach dem Motto, wer viel misst, misst... :lol:

Ansonsten geht es allen Korallen gut, bis natürlich auf eine, meiner roten Goniopora. Sie zeigt seit einiger Zeit keine Polypen. Mangan habe ich nach Empfehlung von ATI dosiert. Laut FM können Gonioporas ein Indikator für Mangan Mangel sein.
Was sind da Eure Erfahrungen?

Meine Strawberry Shortcake sieht etwas farblos und stumpf aus. Worauf könnte das hinweisen?

Puh...das wärs erstmal. Ich freue mich auf Eure Antworten!

LG Dörte
Dateianhänge
fmanalyse8.2..pdf
(160.43 KiB) 138-mal heruntergeladen
Analyse107220.pdf
(127.94 KiB) 143-mal heruntergeladen
Summer
Beiträge: 243
Registriert: Dienstag 4. Februar 2020, 15:25
Wohnort: Kornwestheim

Re: Vergleich von 2 ICP Analysen vom selben Tag

Beitrag von Summer »

und hier noch Bilder
Dateianhänge
Monti.jpg
Strawberry.jpg
Goniopora.jpg
Summer
Beiträge: 243
Registriert: Dienstag 4. Februar 2020, 15:25
Wohnort: Kornwestheim

Re: Vergleich von 2 ICP Analysen vom selben Tag

Beitrag von Summer »

und noch ein paar
Dateianhänge
Acro sp..jpg
Spathu.jpg
staghorn.jpg
Summer
Beiträge: 243
Registriert: Dienstag 4. Februar 2020, 15:25
Wohnort: Kornwestheim

Re: Vergleich von 2 ICP Analysen vom selben Tag

Beitrag von Summer »

noch eins
Dateianhänge
Acro sp2.jpg
Summer
Beiträge: 243
Registriert: Dienstag 4. Februar 2020, 15:25
Wohnort: Kornwestheim

Re: Vergleich von 2 ICP Analysen vom selben Tag

Beitrag von Summer »

Ach so, von mir gemessene Werte am Entnahmetag waren,

PO4: 0,03 - 0,05 TM, Hanna 0,05, Red Sea 0
NO3 RS 1,5
KH 8,6/8,7 ATI
CA 425/430 RS
Antworten

Zurück zu „Meerwasserchemie & Analytik“