Sangokai App

Hier kannst Du Dich einbringen - mit konstruktiver Kritik, Vorschlägen und Wünschen
Antworten
Guschi
Beiträge: 332
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 13:45
Wohnort: Steyr

Re: Sangokai App

Beitrag von Guschi »

Hi

Also das Thema App hatten wir schon mal (Suchfunktion).
Die Erinnerung mache ich über den Handy Kalender funzt super.
Mfg Günther
Benutzeravatar
Nick
Beiträge: 2235
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 18:05
Wohnort: Wetzlar

Re: Sangokai App

Beitrag von Nick »

Hey,

mal so als Tipp. Es gibt kleine Kalender in A4 oder A5 Format. Da kann ich mir die Tage markieren, wann was dosiert wird. Das kann ich mir dann an den Schrank kleben, von innen an die Tür oder außen an die Seite. Es wird immer gesehen. Macht max. 10 min Arbeit und mindert mir die Abhängigkeit von Computern.
Mal als Gedankenansatz.
salzige Grüße
Nick

Hier geht`s zu den SEAZ
Hier geht`s zum Anamnesebogen

Keep Calm - use Sangokai
Benutzeravatar
Nick
Beiträge: 2235
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2015, 18:05
Wohnort: Wetzlar

Re: Sangokai App

Beitrag von Nick »

Das Thema lassen wir auch hier. In dem anderen ging es um das Forum als App Version, z.B. via Tappatalk.

Ist Sangokai nicht mittlerweile im Aquacalculator aufgenommen oder ist das nur Ballance?
salzige Grüße
Nick

Hier geht`s zu den SEAZ
Hier geht`s zum Anamnesebogen

Keep Calm - use Sangokai
mercator
Beiträge: 84
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 19:41
Wohnort: NRW

Re: Sangokai App

Beitrag von mercator »

Hallo
Im Aquacalculator ist nur der Teil, unter Balling soweit ich weiß. Eine extra App würde ich nicht brauchen. Ich hab mir das excel von Sangokai ausgedrückt und im Schrank liegen.
Vielleicht wäre es aber eine Idee den Aquacalculator entsprechend zu erweitern. Mit schortet Tasten die beim drücken die vorher hinterlegte Menge in die ereignisliste schreiben mit Zeitstempel...
Guschi
Beiträge: 332
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 13:45
Wohnort: Steyr

Re: Sangokai App

Beitrag von Guschi »

Hi

Ich verwende da den acalender als App da kannst du das eingeben wie zb. Montag 3ml Basic und dann auf alle Montage anwenden.
Am Dienstag dann Z.b Basic 3ml,22Tropfen Mineral, 5 Tropfen iof und wieder für alle Dienstage Anwenden .
Inkl. Errinnerungsfunktion usw. Und in der Plus Version die ich nutze (kostet ca 3€) kann man den Kalender auch mit anderen
Synchronisieren wie z.b. mit meinem Tablet.
Da habe ich dann überall meinen Dosierplan drauf.
Mfg Günther
Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 918
Registriert: Samstag 5. September 2015, 18:19

Re: Sangokai App

Beitrag von Angela »

Hallo,
muss man für alles heutzutage eine App haben?
Am besten ist es, immer an bestimmten Wochentagen (z.B. Mo/Mi/Fr) zu dosieren. So lässt es sich ganz leicht merken. ;)
Zusätzlich trage ich es hinterher in eine Excel-Tabelle ein, so weiß ich immer, was ich wann dosiert habe.
Gruß
Angela
hypocampo

Re: Sangokai App

Beitrag von hypocampo »

nAbend
ich brauch auch keine App für so etwas.
Ich habe mir die Tage und die Mengen mit einem weissen edding auf die Flaschen geschrieben. Meine sind ja gross genug :-)
Aber für die Situationen wie sie Micha anscheinend hat gibt es ja zig Erinnerungs App welche frei konfiguriert werden können ;)
Einfach mal im Store suchen.. :ugeek:
Benutzeravatar
enrico
Beiträge: 416
Registriert: Montag 14. September 2015, 19:19
Wohnort: 28307 Bremen

Re: Sangokai App

Beitrag von enrico »

Ich bin ja auch für allen technischen Schnickschnack, aber eine Erinnerungsapp zum Dosieren braucht man wirklich nicht.
Macht euch doch einen Plan aus Papier und pinnt ihn am Lagerort eurer Flaschen oder am Becken an.
Wenn ich erst an eine Dosierung erinnert werden muss, hab ich doch das Hobby ein wenig aus den Augen verloren. :roll:
Meine Meinung dazu. ;)

Hier ist mal meine Version dazu.
Dateianhänge
IMG_4391.JPG
Gruß
Enrico
Benutzeravatar
Los_Fritzos
Beiträge: 490
Registriert: Montag 7. September 2015, 23:33
Wohnort: Siegen

Re: Sangokai App

Beitrag von Los_Fritzos »

für Android gibts eine App namens AQ Diary, ist ganz nett... ;)
Beste Grüße

Frieder

Mein Wohnzimmerriff
Antworten

Zurück zu „Vorschläge und Kritik“