Scheibenbeläge

Hier findest Du alles rund um die BASIS Versorgung für Nanobecken
DaniReef
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von DaniReef »

Und hier meine Sorgen…
Dateianhänge
C303BAA6-6108-4494-859B-F1810761C540.jpeg
D1DBC855-0E15-4EF8-93E2-04EF778A71D5.jpeg
7E9D2121-5015-485F-B122-CC4C1E0E231F.jpeg
Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3557
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von Jörg Kokott »

Hi,
sieht doch insgesamt gut aus, Rückscheibe einmal komplett sauber machen mit der Klinge, Pumpe rausnehme und sauber machen, und wenn Du den kleinen Cyano Fleck absaugst, ist er auch vermutlich erst einmal weg. Die Rückwand wird von alleine nicht besser, das ist eine aquaristische Fleißarbeit, die sauber zu machen. Ob das dann wieder kommt, ist die Frage, ggf. hast Du an der Rückwand mehr Licht als sonst im Becken, wegen der Lampenplatzierung, das wäre eine mögliche Erklärung.
NANO #1 doppelte Dosis musst Du aufpassen, da ist die Dosierung wirklich fix, wenn die Organik zu hoch dosiert wird, kannst Du Dir gerade in der Aquarienmikrobiologie zu viel Aktivität schaffen und Deine Nährstoffe werden nach unten gezogen. Daher also Vorsicht damit.
Gruß,
Jörg
DaniReef
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von DaniReef »

Hab etwas saubergemacht…☺️.

Cyanos kommen trotz des Ansaugens schnell wieder.Korallen geht es gut.
DaniReef
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von DaniReef »

Bilder vergessen…
Dateianhänge
A9A7C72F-7136-47D5-B928-A07EDF0AB552.jpeg
0E3EB576-AF60-454E-AE6B-CDDDD77F8783.jpeg
2D313312-ABC9-41A5-9D45-F0BD88953998.jpeg
Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3557
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von Jörg Kokott »

Hi, sieht doch gut aus, lass das Becken jetzt mal in Ruhe laufen, Cyanos regeln sich meistens komplett von alleine und Du hast da einen Fleck, von daher nicht wirklich ein Problem. Einfach jetzt in Ruhe Stabilität rein bringen und laufen lassen.
Gruß,
Jörg
DaniReef
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von DaniReef »

…ich halte mich mit allen arbeiten am Becken zurück. Musste heute aber trotzdem wieder absaugen…die Cyanos nehmen immer mehr Steine/ Flecken in Beschlag…und neu ist jetzt auch ein grüner Cyanobelag…eine ICP Total ist unterwegs zu FM, bin gespannt.
Und einen wunderschönen Bryobsis Büschel, der sich in einer offenen Stelle im Gestein breit macht…in diesem Zuge auch gekürzt…entfernen ist unmöglich…

Sonst stehen die Korallen…wären die Cyanos und Bryopsis nicht…das wäre zu einfach 🙈
Dateianhänge
F7A2714A-B11B-4217-8AD5-40753C78834F.jpeg
511804ED-559E-44AD-92AA-EAF327806A2A.jpeg
9385155B-589B-4712-995E-49B408F8A6EE.jpeg
Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 2036
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 17:29
Wohnort: AT-3340 Waidhofen/Ybbs

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von Patrick »

Hi,

deine Tiere stehen ja alle sehr gut, so sind die Cyanos optisch störend, ggf. kannst du versuchen sie mehrmals täglich vom Gestein abzublasen.

Gegen die Bryopsis kannst Du Turbo fluctuosus einsetzen, die gehen da rann und kommen auch in Spalten rein. Wenn hier natürliche Fressfeinde nicht mehr ausreichen, könnte man auch FluxRX einsetzen. Würde aber wie gesagt es mit natürlichen Fressfeinden es erstmal versuchen, die fluctuosus fressen die sehr gut weg.
Salty greetings,
Patrick
DaniReef
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von DaniReef »

Servus, danke euch für eure Unterstützung. Hier ist meine aktuelle ICP.

Mich wundert Iod sehr. Dosiere jeden Tag. Werde die Dosierung anpassen! Und das Defizit per einmaldosis auf 0,65 anheben.

Welcher der Phosphat Werte ist eigentlich für meine Basis#1 Dosierung relevant?

Zu Hause messe ich zwischen 0,01-0,02 mg. Nitrat habe ich zwischen 1-2 mg gemessen. Die Probe ergab 0,5 mg. Ist eine Umwandlung/Abbau bis zur Auswertung möglich?
Dateianhänge
ICP 01.08..pdf
(170.44 KiB) 30-mal heruntergeladen
DaniReef
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 13. April 2022, 20:30

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von DaniReef »

Zum Jod, hab 5 Microgramm am Tag dosiert und jetzt auf 7,5 erhöht. Wenn ich die 40 Gramm A-Kohle wechsle, dann wird es immer eine extra Dosis Jod geben. Das habe ich die letzen zwei mal vernachlässigt.

Welche Dichte zeigt die TM Spindel an? Ist das die Dichte oder die relative Dichte? Irritiert mich einwenig. Bei der Probenahme hatte ich 1,0228 gemessen (würde also der Dichte von FM mit 1,023 entsprechen).

Was mich sonst stutzig macht, ist der hohe Zinnwert.
Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3557
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Scheibenbeläge

Beitrag von Jörg Kokott »

Hi, die Spindel zeigt immer die Dichte an, nicht die relative Dichte. Aber da bist Du ja in einem normalen Bereich und Du musst den abgelesenen Wert auch immer mit der aktuellen Temperatur abgleichen, um die Dichte überhaupt als Salinität beurteilen zu können, was Du über eine Tabelle z.B. dann ablesen kannst. Phosphat ist für Dich in Bezug auf die Dosierungen der Wert zuhause relevant.

Alu und Zinn sind deutlich erhöht, fraglich, wo das genau her kommt, aber Zinn ist so vom Wert her in einem kritischen Bereich, wobei man halt nie weiß, in welcher chemischen Verbindung das vorliegt und ob diese dann auch problematisch ist oder nicht. Das kann man so nicht sagen. Möglicherweise aber auch eine Ausgangsbelastung, oder auch Rücklösung aus Dekorationsmaterial oder Korallenmörtel.
Gruß,
Jörg
Antworten

Zurück zu „NANO BASIS System“