Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3260
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 23. August 2016, 13:01

Hallo zusammen,
schon an der ein oder anderen Stelle hier im Forum angesprochen, wird sich in Kürze im SANGOKAI Sortiment für das verbleibende vierte Quartal 2016 und für 2017 einiges tun. Ich habe bereits ein Informationsblatt verfasst, das dann v.a. an die SANGOKAI Händler zusammen mit der neuen Preisliste (noch nicht fertig!) verschickt wird, damit sich der Handel auf die neuen Produkte und die Veränderungen einstellen kann.

Das Informations-PDF lade ich als Anhang hier hoch. Gerne könnt Ihr zu den Änderungen hier in diesem Beitrag Eure Fragen stellen!

Das BASIS-System wird kompakter, sango nutri-amin basic und nutri-element basic verschmelzen zu einem Produkt (sango nutri-basic #1), das nutri-spur basic bleibt gleich (wird aber umbenannt in sango nutri-basic #2) und kai mineral und kai geos verschmelzen zu einem eigenständigen Produkt (sango nutri-basic/HED #3), das sowohl für das BASIS- als auch für das HED-System genutzt und 2x wöchentlich mit 2 mL pro 100 L dosiert wird (bei Bedarf auch öfters mit nur 1 mL pro 100 L). Die Dosierung von nutri-basic #1 und #2 bleiben aber wie jetzt auch gleich (0,25 mL bzw. 0,5 mL pro 100 L je nach Phosphatgehalt). Das bisherige 3+2 BASIS-System wird also zum 2+1 BASIS-System in der Version 2. Durch die Komprimierung wird das BASIS-System auch insgesamt günstiger.

Das HED-System bekommt eine komplett neue Rezeptur und die SHOKU Nährmedien verschmelzen mit dem bisherigen HED-System. Das HED-System ist dann für reine/dominante SPS-Becken konzipiert, ist aber noch nicht ganz fertig (wird eine Neuentwicklung). Die SHOKU Nährmedien nehme ich dann aus dem Sortiment, weil sie ins HED System integriert werden.

Man benutzt dann entweder das BASIS- oder das HED-System, beides sind eigenständige Systeme die man nicht mehr koppelt (die alten HED Produkte waren noch als Ergänzung zum BASIS-System konzipiert).

Für die SANGOKAI Nanonbecken wird es auch eine Version 2 geben. Ich nehme alle 50 mL Glasflaschen aus dem Programm, es wird nur noch einheitliche HD-PE Flaschen geben. Ich baue die NANOriffe edition daher in eine 250 mL Version um. Dosiert wird dann nach wie vor pro 20 L Wasservolumen, aber mit der regulären Dosierung beim BASIS-System mit 0,25 - 0,5 mL je nach Phosphatgehalt, aber eben wie gesagt pro 20 L.
Auch hier wird das kai mineral NANO mit dem kai geos NANO verschmelzen zu einem neuen Produkt. Das nutri-basic Nano #1 "All in One" bleibt bestehen (bekommt aber auch die Weiterentwicklungen aus der Rezeptur der regulären Version 2) und das Kai Nano Kombi-Produkt wird dann das nutri-basic NANO #2. Das NANO BASIS-System ist also dann ein 1+1 System.

Wichtiger Hinweis für die aktuell verkauften 3+2 Produkte: die derzeit verkauften sango nutri-amin basic und sango nutri-element basic Chargen haben schon die neue Rezeptur enthalten! Es muss also derzeit niemand befürchten, dass er sich jetzt noch Nachschub bestellt und damit ein schlechteres oder veraltetes Produkt bekommt! Wer also jetzt noch SANGOKAI BASIS braucht, kann es gerne so wie es jetzt als 3+2 verkauft wird nehmen und hat keinen qualitativen Nachteil! Da ich in kleinen Chargen produziere ist auch immer eine sehr aktuelle Charge im Handel, d.h. die Händler haben derzeit schon die neue Rezeptur im Verkauf!
Dateianhänge
SANGOKAI Produktsortiment 2016_2017.pdf
(64.54 KiB) 1220-mal heruntergeladen
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
70erKlaus
Beiträge: 260
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 07:47
Wohnort: Mainz

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon 70erKlaus » Dienstag 23. August 2016, 20:57

Hallo Jörg,
was heißt das für diese wo schon dein System fahren?
gibst du für die Dosierungen die jetzt benötigt werden eine Umrechnung raus?
Ich denke das Leute die dein System benutzen nicht wieder alles umrechnen müssen und du einfach sagst,habt ihr bisher 3x5ml Basic benutzt müsstet ihr jetzt 2x??? benutzen?
Becken
viewtopic.php?t=163

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3260
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 23. August 2016, 21:08

Hi Klaus,
Die Dosierung von nutri-basic #1 und #2 bleiben aber wie jetzt auch gleich (0,25 mL bzw. 0,5 mL pro 100 L je nach Phosphatgehalt)

die Dosierungen bleiben wie gesagt gleich, bis auf das nutri-basic/HED #3 (kai geos/mineral Kombi), das wird statt 1x pro Woche mit 5 mL (kai geos) nun 2x die Woche mit 2 mL pro 100 L dosiert. Das kai mineral ist in dem nutri-basic/HED #3 integriert, hier ist es dann so, dass man die kai mineral Bestandteile, die man früher 2-3x die Woche oder gar täglich dosiert hat, nun nur 2x die Woche dosiert, dafür sind diese um den Faktor 5 höher dosiert als im kai mineral.

Man kann vom alten 3+2 sofort auf das 2+1 umsteigen und mit der gleichen Dosiermenge weiterarbeiten. Es fällt eben nur ein nutri-basic Produkt weg, weil amin und element dann in einem Produkt vereint sind (nutri-basic #1) und statt 2 kai Produkten gibt es nur noch 1.
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
70erKlaus
Beiträge: 260
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 07:47
Wohnort: Mainz

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon 70erKlaus » Dienstag 23. August 2016, 21:09

Supi,danke für die Antwort
Becken
viewtopic.php?t=163

Gruß Klaus

paola
Beiträge: 150
Registriert: Dienstag 17. Mai 2016, 09:38

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon paola » Dienstag 23. August 2016, 21:18

Hallo, ich verwende ja die nano version u habe bisher täglich kai mineral dosiert da ich eine tridacna u einige röhrenwürmer habe. Das geos jedoch nur 3x in der Woche oder bei Bedarf (mehr biofilm) aber selten öfter.
Später wäre ich gezwungen das neue Produkt nur gemeinsam zu dosieren...das finde ich irgendwie keine Verbesserung. Ich bin da wenig flexibel.

Lg,
Nicole

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3260
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 23. August 2016, 21:33

Hi Nicole,
Du hast mit der Kombination aber die kai mineral Wirkstoffe drin und 2x die Woche ist letztlich nicht viel weniger als das, was ich beim kai mineral auch empfohlen habe (2-3x die Woche). Du kannst das nutri-basic/HED #3 bzw. die NANO Version davon (nutri-basic NANO #2) gerne auch häufiger dosieren, dann aber nur mit der Hälfte der empfohlenen Dosierung. Du bist mit dem Produkt genauso flexibel wie vorher auch. Die Standard-Empfehlung wird aber 2x die Woche mit 2 mL pro 100 L sein. Und wie gesagt, 2-3x die Woche kai mineral mit 5 Tropfen pro 100 L ist jetzt ebenfalls beim KOMBI-Produkt möglich.

Eine tägliche Dosierung von kai mineral für z.B. Tridacna oder Röhrenwürmer muss aber auch nicht zwingend sichtbar besser sein, oder erkennst Du einen Unterschied ob Du es täglich oder nur 2-3x die Woche dosierst?
Gruß,
Jörg

paola
Beiträge: 150
Registriert: Dienstag 17. Mai 2016, 09:38

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon paola » Dienstag 23. August 2016, 22:08

Hallo, es kann natürlich Zufall sein, aber ich habe kai mineral täglich ausprobiert u tatsächlich eine Verbesserung festgestellt.

Wird's die Balance Flaschen auch kleiner geben?

Lg
Nicole

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3260
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 23. August 2016, 22:21

Wird's die Balance Flaschen auch kleiner geben?

Das hast Du mich heute schon gefragt... ;-) in dem anderen Beitrag. Schau mal nach "kein Verkauf mehr". Bzw. in dem PDF, das ich angefügt habe, steht's drin. Nein, die 500 mL Flaschen waren für Nanobecken gedacht und die werden schlecht verkauft, weil die Leute gleich 1000 mL kaufen. Daher wird es nur die große Größe geben, ist aber eben sehr lange haltbar und daher auch für Nanobecken nutzbar.
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 787
Registriert: Samstag 5. September 2015, 18:19

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon Angela » Dienstag 23. August 2016, 22:42

Hallo Jörg,

ich hatte in meiner Cyanophase das kai mineral täglich dosiert und bin der Meinung, dass dies damals geholfen hatte... ;)

Wie wird jetzt der Übergang sein, gibt es die alten Produkte noch eine Weile? Man kann doch teils alte und neue Produkte ins Becken geben, oder?

Kann ich die neuen nutri-basic #1 und #2 auch für einige Wochen zur einfacheren Dosierung mischen?
Das nutri-basic #1 ist dann höher konzentriert, demnach müsste ich bei niedrigem Phosphatgehalt nicht 0,75, sondern 0,5ml der Mischung zugeben?

Als Problem empfinde ich die Tatsache, dass es das chem-balance KH nur noch in 1L-Packungen gibt. Wenn ich das im Verhältnis 1:10 mischen will, wie Du es ja wegen der schwierigen Löslichkeit geraten hast, müsste ich es in einem großen 10L Eimer mischen und aufbewahren, finde ich jetzt irgendwie nicht so schön. :(

Gruß
Angela

Benutzeravatar
Jörg Kokott
Beiträge: 3260
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:31
Wohnort: D-27412 Tarmstedt
Kontaktdaten:

Re: Neues SANGOKAI Produktsortiment 2016/2017

Beitragvon Jörg Kokott » Dienstag 23. August 2016, 22:46

Hallo Angela,
Wie wird jetzt der Übergang sein, gibt es die alten Produkte noch eine Weile? Man kann doch teils alte und neue Produkte ins Becken geben, oder?

Klar, das nutri-basic #2 ist baugleich mit dem nutri-spur basic, wenn Dir das z.B. ausgeht, bekommst Du letztlich nur eine neue Verpackung mit einem neuen Namen, aber das Produkt ist gleich. Wenn Dir geos ausgeht, nimmst Du das nutri-basic/HED #3 und wenn Du noch einen Rest kai mineral hast, kannst Du den auch nach wie vor noch zugeben, man kann das kai mineral nicht überdosieren, daher kann man es ohne Probleme verbrauchen. Es wäre nur gut, wenn man eben amin und element zeitgleich aufbraucht. Da das nutri-basic #1 beide Produkte vereint, wäre es dann überdosiert, würde man z.B. das amin mit dem nutri-basic #1 ersetzen und gleichzeitig noch den Rest nutri-element zusätzlich dazu geben, um es aufzubrauchen. Das wäre nicht gut. Aber sonst kann man wie gesagt vom alten auf das neue sofort umsteigen. Es wird die alten Produkte aber auch noch eine Weile geben, bis ich meine restlichen Etiketten und Flaschen aufgebraucht habe (das sind nicht mehr so viele).

Das nutri-basic #1 ist dann höher konzentriert,

Wie kommst Du darauf? Es sind nur 2 Produkte in einem, aber die Wirkstoffkonzentration ist die gleiche, es ist nicht mehr oder weniger viel drin als vorher auch.

Klar, Du kannst #1 und #2 wieder als KOMBI-Lösung mischen, dadurch wird die Dosiermenge doppelt so hoch.

Als Problem empfinde ich die Tatsache, dass es das chem-balance KH nur noch in 1L-Packungen gibt. Wenn ich das im Verhältnis 1:10 mischen will, wie Du es ja wegen der schwierigen Löslichkeit geraten hast, müsste ich es in einem großen 10L Eimer mischen und aufbewahren, finde ich jetzt irgendwie nicht so schön. :(


Ja, einen 10 L Kanister müsstest Du dann bevorraten. Es gibt leider keine Vorteile ohne nicht irgendwo einen Nachteil zu generieren. Aber meine Händler haben mir klar signalisiert, dass die 500 mL Einheiten schlecht laufen und das sehe ich selbst natürlich auch. Es lohnt sich einfach nicht!
Gruß,
Jörg


Zurück zu „News & Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste